HUDU

Pflanzen für den Wintergarten


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2005

Beschreibung

Beschreibung

Die richtigen Pflanzen für jeden Wintergarten.

Ob groß oder klein, ob kunstvolles Glashaus oder einfaches Anlehngewächshaus, ein Wintergarten bietet viele Möglichkeiten. Ziel ist es, dem Wintergartenbesitzer die Vielfalt der Pflanzenarten vorzustellen und ihm Hilfe bei der Auswahl für seinen ganz speziellen Wintergarten zu geben. Die detaillierten Pflanzenbeschreibungen mit vielen brillanten Farbfotos werden durch Pflegeanleitungen ergänzt. Wissenswertes über die Wachstumsfaktoren Licht und Temperatur, die verschiedenen Begrünungssysteme, die Pflege der Wintergartenpflanzen sowie Hinweise zu den Auswahlkriterien der Pflanzen und deren sinnvoller Anordnung werden ebenfalls vermittelt.

- mit Lexikon der Wintergartenpflanzen
- über 700 Pflanzen im Überblick
- reich bebildert

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 6
Teil 1: Wintergartenbepflanzung planen, anlegen und pflegen
Der Wintergarten als Kulturraum für Pflanzen
Das Licht als Wachstumsfaktor 10
Lichtverhältnisse im Freien 10
Wie viel Licht benötigen Pflanzen? 10
Lichtverhältnisse in Wintergärten 11
Die Temperatur als Wachstumsfaktor 14
Wintergartentypen 14
Der richtige Wintergartentyp 15
Begrünungssysteme für Wintergärten
Gefäße oder Pflanzbeete 18
Erd- oder Hydrokultur 19
Hydrokultur im Wintergarten 19
Wie funktioniert die Hydrokultur? 20
Welches Substrat wird verwendet? 20
Gefäße für Hydrokulturpflanzen  21
Anforderungen an das Wasser für Hydrokulturen 21
Wasserstandshöhe beachten 22
Die Düngung der Pflanzen in Hydrokultur 22
Probleme bei der Hydrokultur 24
Halbhydrokulturen 24
Das SERAMIS®-System 25
Vorteile des SERAMIS®-Systems 25
Die Gefäße 26
Das Pflanzgranulat 26
Der Feuchtemesser 26
Die Düngung 26
Wintergartenbegrünungen in Gefäßen mit Erde  27
Gefäße für Erdkultur 27
Form der Gefäße 28
Gestaltung mit Gefäßen 28
Übertöpfe 28
Erden (Substrate) für Wintergartenpflanzen in
Gefäßen 29
Wintergartenbegrünungen auf Beeten 32
Form und Positionierung der Beete 33
Grundbeete 33
Bankbeete 33
Erd- oder Hydrokultur? 34
Offene oder geschlossene Beete? 34
Mehr- oder einschichtiger Beetaufbau? 36
Erden für Pflanzbeete 36
Einbau des Substrates 37
Die Pflege der Wintergartenpflanzen
Das Gießen 38
Die Wasserqualität 38
Anforderungen der Pflanzen an die Wasserqualität 41
Wasseraufbereitung 41
Die Versorgung der Pflanzen mit Wasser 43
Die Luftfeuchtigkeit im Wintergarten 48
Absolute und relative Luftfeuchtigkeit 49
Einflussfaktoren auf die Luftfeuchte 49
Erhöhung der Luftfeuchtigkeit 50
Senkung der Luftfeuchtigkeit 51
Die Düngung der Wintergartenpflanzen in Erdkultur 51
Ziel der Düngung 51
Welche Nährstoffe brauchen Pflanzen? 51
Nährstoffansprüche der Pflanze und Ermittlung des
Düngerbedarfs 52
Düngemittel für Wintergartenpflanzen in
Erdkultur 53
Düngemethoden (Düngungssysteme) 54
pH-Wert und Düngung 56
Spurenelementdünger 57
Wie stark düngen? 57
Das Umtopfen der Wintergartenpflanzen 60
Warum und wie oft umtopfen? 61
Wann umtopfen? 62
Wie groß sollten die Gefäße sein? 62
Wie umtopfen? 62
Die Pflege der Pflanzen nach dem Umtopfen 63
Pflanzenschutz im Wintergarten 64
Vorbeugende Maßnahmen 64
Mechanische Pflanzenschutzmaßnahmen 65
Biotechnische Verfahren 67
Biologische Pflanzenschutzmaßnahmen 67
Chemischer Pflanzenschutz 68
Die wichtigsten Schadursachen, Krankheiten und
Schädlinge in Wintergärten 69
Unbelebte Schadursachen 69
Belebte Schadursachen 72
Das Schneiden der Wintergartenpflanzen 80
Ziel von Schnittmaßnahmen 81
Das Schneiden von Bäumen und Sträuchern 81
Pflanzenhalterungen 89
Rankhilfen für Kletterpflanzen 90
Bindematerial 90
Die Auswahl der Pflanzen
Temperaturgerechte Pflanzenauswahl 93
Tropen 93
Subtropen 94
Mediterrangebiet 95
Gemäßigtes Klima 95
Auswahl nach Klimazonen 95
Auswahl nach Lebensgemeinschaften 95
Die Vegetationszone der Hartlaubgehölze mit
Winterregen 98
Die feuchten warmtemperierten Wälder 99
Die halbimmergrünen und regengrünen Wälder 99
Die trockenen Gehölze, natürliche Savannen oder
Grasländer 100
Die heißen Halbwüsten und Wüsten polwärts bis
zum 35. Breitengrad 101
Die immergrünen Regenwälder der Niederungen
und der Gebirgshänge (Nebelwälder) 102
Das Verhältnis des Wintergartenbesitzers zu
Pflanzen 103
Mit Pflanzen gestalten
Die Vielfalt der Pflanzen nutzen 104
Bäume und Sträucher 104
Kletterpflanzen 105
Palmen und palmenähnliche Pflanzen 105
Bambus 106
Kakteen und andere Sukkulenten 107
Krautige Pflanzen (Stauden) 107
Farne 107
Bodendeckende Pflanzen 107
Blattpflanzen 108
Blütenpflanzen 110
Fruchtpflanzen 110
Duftpflanzen 111
Formpflanzen 111
Pflanzen richtig in Szene setzen 111
Wahrnehmungseinheiten der Natur
berücksichtigen  112
Gegensätze ziehen sich an 115
Weite und Tiefe 115
Das Gesetz der Beschränkung 116
Checklisten
Checkliste Begrünung 118
Checklisten Kultur und Pflege 122
Allgemeine Checkliste 122
Überwachungs- und Kontroll-Checkliste 122
Checkliste Pflegemaßnahmen 123
Teil 2: Lexikon der Wintergartenpflanzen
Gebrauch der Symbole 126
Die Beschaffung der Pflanzen 129
Von Abelia bis Zantedeschia 130
Tabelle der Wintergartenpflanzen 294
Literaturverzeichnis 313
Bildquellen 313
Bezugsquellen 314
Register 317

Portrait

Wolfgang Kawollek lebt in Kassel und ist ehemaliger Technischer Leiter der Botanischen Lehr- und Versuchsanlagen der Universität Kassel sowie Autor zahlreicher Bücher, Betreuer des Ulmer Gärtner-Azubikollegs sowie Experte für Aus- und Weiterbildung.
EAN: 9783800141920
ISBN: 3800141922
Untertitel: 250 Farbfotos, 10 Zeichnungen.
Verlag: Ulmer Eugen Verlag
Erscheinungsdatum: März 2005
Seitenanzahl: 324 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben