HUDU

Johann Jakob Engel (1741-1802), ein mecklenburgischer Spätaufklärer


€ 14,50
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
August 2004

Beschreibung

Beschreibung

Der Mecklenburger Johann Jakob Engel (11.9.1741-28.6.1802) war eine führende Gestalt der Leipziger und Berliner Aufklärung. Auf einer eintägigen Tagung in Rostock untersuchten Wissenschaftler aus verschiedenen Fachdisziplinen die Bedeutung Engels in seiner Zeit und in der Gegenwart. Dabei wurden die berühmtesten Schriften Engels wie der "Fürstenspiegel", "Ideen zu einer Mimik", "Der Philosoph für die Welt", der Roman "Herr Lorenz Stark" und eine sprachtheoretische Arbeit in die Betrachtungen einbezogen. Geprüft wurde auch, ob Engel, als Zeitgenosse von Lessing, Goethe, Schiller und Kant, mit denen er auch persönlich Kontakt hatte, mehr Kontrahent oder Partner dieser großen Persönlichkeiten war.
EAN: 9783833412837
ISBN: 3833412836
Untertitel: Interdisziplinäre Tagung der Universität Rostock zum 200. Todestag von Johann Jakob Engel. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: August 2004
Seitenanzahl: 116 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben