HUDU

Hätschelkind


€ 11,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Im Watt vor St. Peter Ording wird eine Frauenleiche gefunden, die aber wieder verschwindet. Gleichzeitig taucht in Husum ein unbekannter Roman von Theodor Storm auf. Kurz darauf wird der Vorsitzende der Storm-Gesellschaft mit einem Herzschuss niedergestreckt und auch ein Journalist lebt nicht viel länger. Hauptkommissar Jan Swensen, praktizierender Buddhist, tappt mit seinem Team im Dunkeln. Erst als er eines Abends erneut den »Schimmelreiter« liest, kommt er dem Mörder auf die Spur. Mit buddhistischer Weltsicht, psychologischer Unterstützung und Computertechnik gelingt es Jan Swensen Licht ins Dunkel zu bringen ...

Portrait

Wimmer Wilkenloh, geb. 1948 im schleswig-holsteinischen Itzehoe, studierte an der Hamburger Hochschule für bildende Künste und war viele Jahre als Autor beim NDR-Fernsehen tätig. Heute ist Wilkenloh freier Künstler und Krimiautor in Hamburg. Er ist Mitglied im Netzwerk der Heilhaus Stiftung Ursa Paul und ihr Schüler.
EAN: 9783899776232
ISBN: 3899776232
Untertitel: Der erste Fall für Jan Swensen. 'Kriminalromane im GMEINER-Verlag'.
Verlag: Gmeiner Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Seitenanzahl: 420 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben