HUDU

Analyse der Schönheit


€ 14,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2008

Beschreibung

Beschreibung

William Hogarth, war überaus innovativ. Er entwickelte neue Bildgattungen wie die "Conversation Pieces" und die "Modern Moral Subjects" und gilt als Vorläufer der modernen Karikaturisten. 1753 veröffentlichte Hogarth The Analysis of Beauty, eine kunsttheoretische Schrift, in der er - ganz im Geiste des Rokoko - die Schönheit von Schlangenlinien aufzeigte, deren Windungen auf der Fläche und im Raum er als "Line of Beauty and Grace" verabsolutierte. Schönheit ist für Hogarth eine komponierte Verschlingung der Form, die das Auge und den Geist zu einer Jagd verlockt. William Hogarth war ein kontroverser und eigenwilliger Charakter. Getrieben von einem Sinn für Gerechtigkeit, ließ er keine Gelegenheit aus, mit seinen Zeitgenossen einen Streit anzuzetteln. Die Analyse der Schönheit ist die Zusammenfassung seiner moralischen und ästhetischen Prinzipien.


Portrait

William Hogarth (1697-1764) war ein sozialkritischer englischer Maler und Grafiker. Als Sohn eines armen Lateinlehrers, absolvierte Hogarth
eine Lehre als Silbergraveur und Kupferstecher. Später studierte er Malerei. Hogarth gilt als der erste international herausragende englische Maler.
EAN: 9783865723932
ISBN: 3865723934
Untertitel: 'Fundus-Bücher'. Neuauflage. Lesebändchen.
Verlag: Philo Fine Arts
Erscheinungsdatum: Juni 2008
Seitenanzahl: 239 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Jörg Heininger
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben