HUDU

Alte Nester. Das Horn von Wanza


€ 22,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Portrait

Wilhelm Raabe (1831-1910) ging seiner Liebe zur Literatur zunächst in Form einer Buchhändlerlehre, dann als Student der Philologie nach. Nach dem Erfolg seines ersten Werks "Die Chronik der Sperlingsgasse (1857) gab er sein Studium auf und lebte seitdem als Schriftsteller in Wolfenbüttel, Stuttgart und Braunschweig. Neben Fontane zählt er zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Realismus und als Vorläufer der Moderne. Gegenwartsromane mit realistischen Darstellungen wie "Der Hungerpastor" (1864) stehen neben historischen Werken und novellistischen Romanen. Raabe hegte eine starke Vorliebe für Charaktere, die von der Gesellschaft unterdrückt und deformiert waren komische Verfremdung. Die Kritik an Spießertum, Bildungsphilistern und Kleinstaaterei durchziehen sein Werk. Romane wie "Der Stopfkuchen" und "Die Akten des Vogelsangs", im letzten Viertel seines Lebens geschrieben, verklären humorvoll die Resignation seiner Figuren und üben humanistische Gesellschaftskritik.

Vorwort

Bearb. von Karl Hoppe


EAN: 9783525201275
ISBN: 3525201273
Untertitel: 3. Auflage.
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 511 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben