HUDU

Qualitatssicherung in der Analytischen Chemie


€ 109,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2005

Beschreibung

Beschreibung

Ein Nachweis der Verlässlichkeit analytischer Daten ist nur mit entsprechenden Qualitätssicherungsmaßnahmen möglich. Dies gilt für die Umwelt- oder Lebensmittelüberwachung, die Werkstoffanalytik, aber auch die Bioanalytik in der biotechnologischen Industrie oder im medizinischen Bereich (In-vitro-Diagnostik, Point-of-Care-Testing).
Die Autoren stellen dafür ein bewährtes, durchgängiges Konzept vor, das auf statistischen Methoden beruht und von der Entwicklung einer analytischen Methode bis zu ihrer routinemäßigen Anwendung reicht. Die zweite, komplett überarbeitete Auflage enthält neue Kapitel, unter anderem zu dem aktuellen Thema "Meßunsicherheit" und wird durch eine CD mit praktischen Rechenbeispielen abgerundet.
Rezensenten urteilen über dieses Buch:
Laborleiter oder Behördenvertreter finden eine verläßliche Anleitung und Nachschlagequelle. Darüber hinaus ist das Buch ein Lehr- und Übungsbuch für alle im Labor Tätigen.
(Chemische Rundschau)
Als Autoren konnten ausgewiesene Fachleute dieses Gebietes gewonnen werden. Das inzwischen für jedes analytische Labor unverzichtbare Konzept der Qualitätssicherung wird anhand von 4 Phasen behandelt ... Didaktisch besonders geschickt sind die zahlreichen "durchgerechneten" Beispiele mit Zwischenergebnissen, Tabellen und Checklisten. Es handelt sich um eine unentbehrliche Informationsquelle, die gerade unter dem Gesichtspunkt der "guten Laborpraxis" (GLP) in jede analytische Bibliothek gehört.
(Klinisches Labor)
Das Buch ist übersichtlich angelegt und stellt für den Analytiker eine verläßliche Anleitung und Nachschlagequelle zur Qualitätssicherung dar. Darüber hinaus eignet es sich für alle im analytischen Labor Tätigen als ein Lehr- und Übungsbuch.
(Die Nahrung -- Food)
Jeder Analytiker muß sich mit den Methoden der Qualitätssicherung beschäftigen. Das vorliegende Lehr- und Übungsbuch kann ihm dabei eine wertvolle Hilfe sein.
(Archiv für Kriminologie)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Formelzeichen
Einleitung
-Allgemeine Unterscheidung der Analysenverfahren
-Qualität von Analysenergebnissen und -verfahren
-Das System der Analytischen Qualitätssicherung
-Das 4-Phasen-Modell der Analytischen Qualitätssicherung
Phase I: Erstellung eines neuen Analysenverfahrens
-Einführung
-Kalibrierung des analytischen Grundverfahrens (Grundkalibrierung)
-Analysen bei geringen Stoffmengengehalten
-Überprüfung einzelner Verfahrensschritte und Untersuchung auf Matrixeinflüsse
-Weitergehende statistische Methoden
-Verwendung interner Standards
-Vorbereitung der Routineanalytik
-Zusammenfassung der Ergebnisse aus Phase I (Verfahrensentwicklung): Dokumentation
Phase II: Einführung eines Analysenverfahrens in die Routine-Analytik; vorbereitende Qualitätskontrolle
-Einführung
-Auswahl des Analysenverfahrens
-"Einübphase" des Verfahrens
-Festlegung der in der Routine einzuhaltenden Qualitätsziele
-Kontrollproben für die interne Qualitätssicherung
-Das Qualitätsregelkarten-System
Phase III: Routinequalitätssicherung
-Einführung
-Grundsätzliche Maßnahmen der laborinternen Qualitätssicherung
-Routine-Qualitätskontrolle
-Spezielle Qualitätsprobleme in der Routine-Analytik
-Korrigierende Maßnahmen
-Dokumentation und Archivierung
Phase IV: Externe analytische Qualitätssicherung
-Einführung
-Begutachtung, Audit
-Ringversuche
-Beispiel für die Auswirkungen der internen Qualitätssicherung auf die Ergebnisse von Ringversuchen
-Fazit
Definitionen
-Qualität und Qualitätsmanagement
-Begriffe aus der Analytik
-Analysenergebnis
-Abweichungen, Unsicherheiten
-Materialien, Proben
-Statistische Tests
Literatur
Anhang
-Rechenbeispiel
-Tabellen
-Inhalt der CD

Portrait

Vera Dammann ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich KMUB der Fachhochschule Gießen-Friedberg seit 1978 (Fachgebiete: Datenverarbeitung, Elektrotechnik, Elektrische Meßtechnik, Biophysikalische Meßtechnik, Medizintechnik/Clinical Engineering) sowie
- Projektmanagerin Internationaler Studiengang Clinical Engineering
- Vorstandsmitglied im Förderkreis Technisches Gesundheitswesen e.V. an der Fachhochschule Gießen-Friedberg
-Vorstandsmitglied im Fachverband Biomedizinische Technik e.V. fbmt
- Leiterin der Arbeitsgruppe "Qualitätsmanagement der Medizintechnik im Krankenhaus" des Dachverbandes Medizintechnik DVMT
- Leiterin des Fachausschusses "Instandhaltung in der Medizintechnik" in der VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikro- und Feinwerktechnik GMM
Gerhild Donnevert ist Laboringenieurin im Labor für analytische Chemie der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Sie ist außerdem Mitglied im Hauptausschuss I der Wasserchemischen Gesellschaft ("Deutsche Einheitverfahren") sowie im Normenausschuss Wasserwesen des DIN und im ISO TC 147 Water Quality.


Pressestimmen

" Das Buch 'Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie' ist eine hervorragende Hilfe im Rahmen der Qualitätssicherung für chemisch-analytische Laboratorien. Die zweite Auflage wurde sinnvoll überarbeitet und an den richtigen Stellen ergänzt. Schon die erste Auflage des Buches war einer der Klassiker auf diesem Gebiet und auch die Neuauflage sollte das Zeug dazu haben. Bei uns jedenfalls wird die erste Auflage ab sofort gegen die zweite Auflage ausgetauscht. Das Buch ist meines Erachtens ein Muss für Praktiker, Studenten der Chemie und andere Leser, die sich beruflich mit analytischer Chemie befassen."
Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft
"Das Buch wendet sich an einen breiten Leserkreis: vom Praktiker im Labor bis zum Chemiestudenten, auch Hochschullehrer nicht ausgeschlossen. Die im Buch behandelten statistischen Auswertungsverfahren sind gut ausgewählt und werden außerordentlich geschickt präsentiert: nicht zu viel, nicht zu wenig, griffig formuliert, nachvollziehbare Beispiele. Der Rezensent hat nur selten ein so eingängiges Buch über ein so sprödes Thema gelesen."
Materials and Corrosion - Werkstoffe und Korrosion
EAN: 9783527311125
ISBN: 3527311122
Untertitel: Anwendungen in der Umwelt-, Lebensmittel- und Werkstoffanalytik, Biotechnologie und Medizintechnik. 2. , vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. 90 Abbildungen. CD-ROM.
Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2005
Seitenanzahl: XXIV
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben