HUDU

Lexikon der Ruhrgebietssprache


€ 9,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 1993

Beschreibung

Beschreibung

Die Neuauflage dieses Standardwerkes spiegelt die aktuellen und aktuellsten Veränderungen dieses wichtigen, ja vielleicht des wichtigsten Dialektes, den der deutsche Sprachraum besitzt, wider. Und so enthält die Neuauflage des Lexikon der Ruhrgebietssprache unter anderem:

. Vollständige Grammatik der Ruhrgebietssprache
. Erstmalig die zehnstufige Liste der ruhrdeutschen Trunkenheitsgrade
. Erstmalig das Börsen ABC auf Ruhrdeutsch, dessen Durchsetzungsfähigkeit auch auf dem internationalen Parkett optimistisch betrachtet wird
. Die Revier-Beleidigungsstufen mit 241 exakt zugeordneten Beleidigungen
. Liebliche Bezeichnungen von Lappes bis Etteken
. Wichtige Gesprächsregeln für Anfänger und Fortgeschrittene
. Die Höhepunkte der deutschen Literatur
'Alles was man braucht, um im Ruhrgebiet mitreden zu können.'

Inhaltsverzeichnis

Lexikon der Ruhrgebietssprache
Von Aalskuhle (4) bis Zymtzicke (83)

Sprache, Sprechen und Schreiben
Grammatik der Ruhrgebietssprache (84)
Besonderheiten der Schreibung (90)
Sprachspezialitäten (92)
Trunkenheitsgrade (94)
Börsen ABC (95)
Revier-Beleidigungsstufen (96)
Liebliche Bezeichnungen (100)
Wichtige Gesprächsregeln (102)

Höhepunkte der deutschen Literatur
Ruhrgebietshymne (104)
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten (105)
Faust (106)
Der Zauberlehrling (108)
Knecht Ruprecht (111)
Max und Moritz im Kohlenpott (112)
Der Froschkönig (114)
Ruhrgebiets-Kinderverse (118)

Portrait

Werner Boschmann lebt in Bottrop anne Emscher.

Leseprobe

Höhepunkte der deutschen Literatur
Johann Wolfgang von Goethe: Faust - der Tragödie erster Teil - Auszug
(erste Begegnung von Faust und Gretchen; Gretchen am Spinnrade)
Straße. Faust.
Margarethe vorübergehend.
Faust
Ey, lecker Mäusken, daaf ich wagen,
Dich en bissken anzugraben?
Gretchen
Is nix mit Baggern, bin kein Mäusken,
Geh nur solo inn't Kabäusken.
(Sie macht sich los und ab.)
Faust
Verdorri, wat en lecker Dier,
Echt sisselmissel wurdet mir.
Wat en Zinken, wat ne Schnüss,
En bissken schnippisch se auch is.
Kulleräugskes, gaanich dumm,
Dat haut den stärksten Fuhrmann um.
Und angepillert hatse mich,
Dat krich ich ausse Birne nich.
(Mephistopheles tritt auf)
Faust
Die Olle musse mich besorgen.
Mephistopheles
Wat für eine?
Faust
Lieber gez als morgen.
Mephistopheles
Dat Etteken, dat grad vorbeigedackelt?
Dat hat dich richtich angefackelt?
Von ihrn Popen kam den Dopp.
Sacht zu den schwatten Schlunzekopp,
Se hätt kein Sündken, wär ne Töffte,
En Seger se nich ham tun möchte.
Bei sonne ipschig Edelschnalle
Sein Teufel seine Muckis alle.
Faust
Ja, tu ich denn der Leo sein,
Dat geht in meinen Kopp nich rein,
Sonz biss Graf Rotz, ziehs ab ne Schau,
Sollz ma malochen, machse blau.
Son echten Hufentünnes ausse Hölle
Kricht sonen Dotz nich aufe Kelle?
Se liegt heut abend in mein Arm,
Sonz kannze mich ma gerne ham!

EAN: 9783922750017
ISBN: 392275001X
Untertitel: 1000 Worte Bottropisch mit den Höhepunkten der deutschen Literatur - in reinem Ruhrdeutsch. Zahlreiche Phot.
Verlag: Henselowsky Boschmann
Erscheinungsdatum: September 1993
Seitenanzahl: 95 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben