HUDU

Eine Disziplin und ihre Verleger


€ 34,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2010

Beschreibung

Beschreibung

Am Beispiel der Mathematik werden in diesem Buch die Wechselwirkungen zwischen wissenschaftlichem Verlagswesen und der Entwicklung einer wissenschaftlichen Disziplin in Deutschland zwischen 1871 und 1949 analysiert.Die Studie untersucht die Funktion unterschiedlicher Publikationsformen für die Scientific Community, die Profilierungsstrategien der Verlage angesichts steigender Konkurrenz in ihrem Marktsegment sowie wissenschafts- und branchenexterne Rahmenbedingungen des mathematischen Publizierens.

Portrait

Volker R. Remmert (PD Dr. phil.) lehrt Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Wissenschaftsgeschichte der Frühen Neuzeit und die Geschichte der Mathematik im 19. und 20. Jahrhundert.Ute Schneider (Prof. Dr. phil.) lehrt Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Buchhandels- und Verlagsgeschichte vom 18. bis ins 20. Jahrhundert sowie das Buch in der Wissenskultur.

Pressestimmen

"Ein interessanter und verständlicher Überblick über knapp 80 Jahre Mathematikgeschichte." Vanessa Cirkel-Bartelt, www.sehepunkte.de, 9 (2011) Besprochen in: www.immer-schoen-sachlich.de, 24.01.2011, Michael Schikowski Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin (N.T.M.), 19 (2011), Renate Tobies IASL online, 11.10.2011, Karl-Heinz Schlote
EAN: 9783837615173
ISBN: 3837615170
Untertitel: Disziplinenkultur und Publikationswesen der Mathematik in Deutschland, 1871 - 1949. 'Mainzer Historische Kulturwissenschaften'.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: September 2010
Seitenanzahl: 340 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben