HUDU

Die Funken des freien Geistes


€ 89,95
 
gebunden
Noch nicht erschienen
April 2011

Beschreibung

Beschreibung

Die Arbeiten von Volker Gerhardt haben die Nietzsche-Forschung stark beeinflusst. In diesem Band werden verstreut publizierte, grundlegende Aufsätze aus der Feder von Volker Gerhardt versammelt und den interessierten Forschern und Lesern zugänglich gemacht. Gerhardt zieht eine kritische Bilanz der großen Themen Nietzsches und prüft, was tragfähig für die Lösung heute anstehender Probleme ist. Dabei wird deutlich, welche Anregungen ein auf die Zukunft gerichtetes Philosophieren dem Denken Nietzsches abgewinnen kann.

Portrait

Volker Gerhardt wurde 1944 geboren. Er promovierte 1974 und habilitierte 1984. 1985 war er Professor für Philosophie in Münster, 1986 hatte er eine Gastprofessur an der Universität Zürich, von 1988 bis 1992 war er Leiter des Instituts für Philosophie an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Seit Oktober 1992 ist er Professur für Praktische Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, leitet den DFG-Beirat zur Förderinitiative Bioethik und gehört dem Nationalen Ethikrat an. 1999 hat er mit der Selbstbestimmung eine lebenswissenschaftlich fundierte Begründung der Ethik vorgelegt, der 2001 mit der Individualität die Skizze eines neuen Systems der menschlichen Welterfahrung folgte.
EAN: 9783110246629
ISBN: 3110246627
Untertitel: Neuere Aufsätze zu Nietzsches Philosophie der Zukunft. 'Nietzsche Heute'.
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Erscheinungsdatum: April 2011
Seitenanzahl: XII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben