HUDU

Tagebücher 2. 1920 - 1924


€ 39,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 1994

Beschreibung

Beschreibung

Der zweite Band der Tagebücher Virginia Woolfs umfasst jene wichtigen Jahre, in denen 'Jacobs Zimmer' und 'Mrs Dalloway' entstanden. Das Aufregende, Herausfordernde, aber auch das Beängstigende der eigenen schriftstellerischen Entwicklung stehen im Zentrum. Der sich ständig erweiternde Freundeskreis innerhalb der Londoner Gesellschaft, das manchmal zermürbende häusliche Leben in Richmond, die Intensität ihrer Reaktion auf visuelle Schönheit - dies alles wird mit sprühender Direktheit und natürlicher Eloquenz ausgebreitet. Virginia Woolf hält ihre Gedanken zu Katherine Mansfield und T. S. Eliot fest, beschreibt die Anfänge ihrer leidenschaftlichen Freundschaft zu Vita Sackville-West und beginnt, ihre Ideen für eine neue Romanform zu entwickeln.

Portrait

Virginia Woolf wurde am 25. Januar 1882 in London geboren und wuchs im großbürgerlichen Milieu des viktorianischen England auf. Der Tod ihrer Mutter 1895 und ihrer älteren Schwester führte zu einer schweren psychischen Krise, deren Schatten sie nie mehr loslassen sollten. 1912 heiratete sie Leonard Woolf. Zusammen gründeten sie 1917 den Verlag The Hogarth Press. Bereits in jungen Jahren bildete sie gemeinsam mit ihrem Bruder den Mittelpunkt der intellektuellen "Bloomsbury Group". Ihr Haus war eines der Zentren der Künstler und Literaten der Bloomsbury Group. Ihre Romane zählen zu den Meilensteinen moderner Literatur. Zugleich war sie eine der einflußreichsten Essayistinnen ihrer Zeit. Aus Furcht, geistig zu umnachten, nahm sie sich am 28. März 1941 nach einem Bombenangriff das Leben.
EAN: 9783100925558
ISBN: 3100925556
Verlag: FISCHER, S.
Erscheinungsdatum: Oktober 1994
Seitenanzahl: 529 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben