HUDU

Gesammelte Schriften in zehn Bänden


€ 40,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 1988

Beschreibung

Beschreibung

Band 9 der »Gesammelten Schriften« enthält kasuistische Vorlesungen, die Viktor von Weizsäcker als Professor für »Allgemeine klinische Medizin« nach dem Zweiten Weltkrieg in Heidelberg hielt, außerdem eine theoretische Einführung in die Medizinische Anthropologie aus der gleichen Zeit. So gibt dieser Band einen Hinblick in den Zusammenhang von Theorie und Praxis, von Medizinischer Anthropologie und Anthropologischer Medizin.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Fälle und Probleme Anthropologische Vorlesungen in der Medizinischen Klinik I. Einleitung / II.-XL.: Vorstellungen Klinische Vorstellungen Einleitung / VII.-X.: Vorstellungen Der kranke Mensch. Eine Einführung in die Medizinische Anthropologie I.Teil: Klinische Vorstellungen I-XXIII /II. Teil: Einführung in die Medizinische Anthropologie / Einleitung / I. Abschnitt: Wo, wann, was, warum / II. Abschnitt: Das Pathische / III. Abschnitt: Gestaltkreis und Es-Bildung / IV. Abschnitt: Die Solidarität des Todes und die Gegenseitigkeit des Lebens I. Einleitung / II. Christian Science - Jenseits der Therapie (Diabetes und Polyarthritis) / III. Zwei Ursachen, eine Wirkung (Tuberkulose) / IV. Ärger und Angst (Kreislaufdekompensation) / V. Ausdrucksgemeinschaft (Epilepsie) / VI. Gerade jetzt und gerade hier (Gastritis, Ikterus) / VII. "Überlagerung" - Abspaltung (Polyarthritis und Hysterie) / VIII. Phantasie (Struma) / IV. Spaltung der Vernunft (Ulcus ventriculi) / X. Wirksame Bilder (Obstipation) / XI. Wertvolle Krankheit (Hysterische Epidemie) / XII. Verstandesmäßige Reflexe (Heus) / XIII. Es-Bildung(Nephritis) / XIV. Trauma, Traum und Krankheit (Asthma bronchiale) / XV. Wer hat angefangen? (Arteriosklerose) / XVI. Materialisierung (Neuromyelitis optica) / XVII. Viele Krankheiten (Darmblutung) / XVIII. Gesunde Verdrängung (Hysterischer Anfall, Hyperthyreose) / XIX. Offenbarung des Verborgenen (Ikterus) / XX. Der Mantel. Wie es im Organ zugeht (Bronchialasthma) / XXI. Von Anfang bis zum Ende (Colitis ulcerosa) / XXII. Das Kausalprinzip (Akute Glomerulonephritis) / XXIII. Drei Schemata (Angina pectoris) / XXIV. Einfache Symptomwahl (Dysbasie) / XXV. Angst und Wunsch (Arterialgie) / XXVI. Das pathische Pentagramm (Lungenblähung, Herzinsuffizienz) / XXVII. Trau er, Hader und Vorteil (Insomnie mit Gangstörung) / XXVIII. Schicksal und Natur (Abortives Myxödem) / XXIX. Doppelte Betrachtungsweise (Diabetes mellitus) / XXX. Einheit im Dualismus? (Diabetes mellitus) / XXXI. Spaltung des Bewußtseins (Apoplexie) / XXXII. Der Wille: Überredung, Ausschaltung, Lenkung (Dekompensation) / XXXIII. Gesundheit ist Verzicht (Herzneurose) / XXXIV. Todestrieb und bürgerliche Ordnung (Luminalvergiftung) / XXXV. Schwangerschaftsunterbrechung (Sepsis) / XXXVI. Stammbaum und Ahnentafel (Basedow sche Krankheit) / XXXVII. Individuation (Thalliumvergiftung) / XXXVIII. Geisteskrankheit? (Schizophrenie) / XXXIX. Geist (Meniere sche Krankheit) / XL. Lösung einer Schwierigkeit (postoperative Tetanie) Anhang Zur Edition - Editorische Notiz / Literatur, Anmerkungen / Biographische Stationen / Personenverzeichnis / Sachverzeichnis Viktor von Weizsäcker Gesammelte Schriften in 10 Bänden Inhaltsübersicht

Portrait

Viktor von Weizsäcker, geboren 1886, studierte in Freiburg und Heidelberg Medizin und Philosophie. Er habilitierte sich 1917 in Innerer Medizin und übernahm 1920 die Nervenabteilung der Medizinischen Klinik in Heidelberg. Viktor von Weizsäcker wurde vor allem durch seine Konzeption des Gestaltkreises berühmt und gilt als Gründervater der psychosomatischen Medizin. Er starb 1957 in Heidelberg.


EAN: 9783518577950
ISBN: 3518577956
Untertitel: 9: Fälle und Probleme. Klinische Vorstellungen.
Verlag: Suhrkamp Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 1988
Seitenanzahl: 752 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben