HUDU

Pariser Platz 13


€ 13,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2012

Beschreibung

Beschreibung

Der Schönheitssalon von Helen Bross ist Treffpunkt der Berliner Damen mittleren und gehobeneren Alters - mit dem Ziel, dasselbe so weit wie möglich zu verbergen. Die wie aus einem Reklameprospekt wirkende amerikanische Chefin des internationalen Kosmetikimperiums ist Ideal und Vorbild für ihre Kundinnen. Als Helen Bross ihre Gäste jedoch in Berlin mit einem persönlichen Besuch beehrt, droht das für das Florieren des Unternehmens unabdingliche Geheimnis gelüftet zu werden. - Mit der "Helen-Bross-Methode" persifliert Vicki Baum die Werbung der internationalen Kosmetikketten und den Traum von Schönheit und ewiger Jugend, für den sie selbst nicht unempfänglich war. Zusammen mit einer repräsentativen Auswahl von Vicki Baums journalistischen Artikeln über Jugend, Mode und Schönheit und einem Nachwort der Literaturwissenschaftlerin Julia Bertschik.

Portrait

Die 1888 in Wien geborene und 1960 in Kalifornien gestorbene jüdische Schriftstellerin Vicki Baum war als Bestsellerautorin im Berlin der Weimarer Republik wie auch im amerikanischen Exil erfolgreich. Von ihren Anfängen als Redakteurin beim renommierten Ullstein-Verlag führte ihr Weg bis nach Hollywood, wo 1931 ihr Kultroman "Menschen im Hotel" mit Greta Garbo in einer Hauptrolle verfilmt wurde. Als wichtige Erzählerin und Kommentatorin der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen ist Vicki Baum immer noch zu entdecken.
EAN: 9783932338502
ISBN: 3932338502
Untertitel: Eine Komödie aus dem Schönheitssalon und andere Texte über Kosmetik, Alter und Mode.
Verlag: Aviva
Erscheinungsdatum: März 2012
Seitenanzahl: 220 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben