HUDU

Anthroposophen in der Zeit des Nationalsozialismus


€ 64,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 1999

Beschreibung

Beschreibung

Mit diesem Buch ist es dem Autor gelungen, erstmals eine umfassende Studie über die Behandlung der Anthroposophischen Gesellschaft und ihrer Einrichtungen durch die Nationalsozialisten vorzulegen. Seine Darstellung zeigt die Konflikte, die aufkommen mußten, als die totalitäre Ideologie und Organisation des Nationalsozialismus und die Anthroposophie aufeinanderprallten. Vom Verbot der Schriften Rudolf Steiners bis zur Schließung der Waldorfschulen und der Massenverhaftung von Pfarrern der anthroposophischen "Christengemeinschaft" reicht das Spektrum, das Werner dem Leser eröffnet. Durch die Erschließung neuer Quellen in Archiven der ehemaligen DDR konnte er zudem eine wichtige Forschungslücke schließen.
EAN: 9783486563627
ISBN: 3486563629
Untertitel: (1933-1945). Paperback.
Verlag: De Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsdatum: März 1999
Seitenanzahl: 488 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben