HUDU

Rosen aus Münster


€ 12,70
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2001

Beschreibung

Beschreibung

Eine Tote im Pool, eine mit ihrem Kopfkissen erstickte Frau, ein mysteriöser Sturz von der Treppe - im Seniorenstift "Haus Nettelbeck" fängt die Vorweihnachtszeit alles andere als besinnlich an.Der Todesfall der Rosenzüchterin Helene Abraham stellt Sieglinde Züricher, Hauptkommissarin bei der Münsteraner Polizei, zunächst vor ein großes Rätsel und eine schweigsam-verbohrte Altenclique. War es am Ende doch ein Selbstmord? Welchen Grund gab es, eine alte Frau in ihrem Bett zu ersticken? Je mehr Sieglinde recherchiert, desto klarer wird, dass das Motiv in der Vergangenheit zu suchen ist, einer Vergangenheit, an die keiner mehr rühren wollte ...

Portrait

Meyers Bücher lesen sich nie en passant, sondern etwas kriminalistisches Gespür und vor allem Aufmerksamkeit ist vonnöten. [...] Stefan Bergmann in: Münstersche Zeitung vom 30. November 2010.

Pressestimmen

Ursula Meyer ist neben Jürgen Kehrer die produktivste und qualitativ beste Verfasserin von Lokalkrimis aus Münster (...). Ihre Romane zeichnen sich durch genaue Ortsbeschreibungen und gute Charakterisierungen aus. Geschickt legt sie mehrere falsche Fährten. Kennzeichen ihrer Romane sind jeweils eine Dienstreise von Sieglinde Züricher (...) und eine literarische Anspielung. - Jost Hindersmann in: Lexikon der Kriminalliteratur. 40. Erg.-Lfg. 02/2003.


EAN: 9783893259205
ISBN: 3893259201
Untertitel: Sieglinde Zürichers dritter Fall.
Verlag: Waxmann Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2001
Seitenanzahl: 260 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben