HUDU

Hans-Georg Gadamer zur Einführung


€ 13,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2005

Beschreibung

Beschreibung

Für Hans-Georg Gadamer (1900-2002) trägt "Verstehen" im Medium der Sprache die menschliche Erkenntnis und ist damit Basis und Grenze einer jeden spezialisierten Erkenntnisform. Gegen diesen Universalitätsanspruch der philosophischen Hermeneutik sind immer wieder Einwände erhoben worden - insbesondere von der Kritischen Theorie. Diese Einführung veranschaulicht nicht nur die Auseinandersetzung um den Universalitätsanspruch der Hermeneutik, sondern ebenso die Diskussion ihrer Grundlagen. Sie konfrontiert Hermeneutik und Dekonstruktion und wurde für die Neuauflage um ein Kapitel zur Ästhetik ergänzt.


Portrait

Udo Tietz, geb. 1953 in Berlin, lehrt als Privatdozent für Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zu den bisherigen Schwerpunkten seiner Forschungen und Veröffentlichungen zählen u.a. Hermeneutik, Sprachphilosophie, das Werk Hans-Georg Gadamers sowie Phänomenologie.


EAN: 9783885066125
ISBN: 3885066122
Untertitel: 'Zur Einführung'. 3. , vollständig überarbeitete Auflage.
Verlag: Junius Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: April 2005
Seitenanzahl: 192 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben