HUDU

Zugunglück von Eschede überlebt


€ 8,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
April 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der ICE 884 "Wilhelm Conrad Röntgen" rast mit Tempo 200 in eine verheerende Katastrophe und reißt 101 Menschen in den Tod.Udo Bauch überlebt das Unglück schwer verletzt. Er berichtet von seinem mühsamen Weg zurück ins Leben, erzählt von seinen Erfahrungen mit der Deutschen Bahn AG, mit Ämtern, Institutionen und Medienanstalten. Trotz bleibender Behinderungen hadert er nicht mit dem Schicksal- im Mittelpunkt seines Textes steht der Dank. Dank der Familie und Freunden gegenüber, Dank aber auch angesichts von Stärke und Halt, die ihm sein christlicher Glaube geben.Für alle Leser, die ähnliche Schicksalschläge hinnehmen mussten, kann dieses Buch Trost und Ratgeber sein. Zugleich zeigt es auf wunderbare Weise, was es bedeutet, das Leben als Geschenk zu betrachten.

Portrait

Udo Bauch wurde am 20.Oktober 1967 in Villingen im Schwarzwald geboren. Seine Frau Monika und er haben drei Kinder, Patrick (13), Kristina (9) und Marie-Jeanette(1). Die Familie lebt in Eichenzell, einer Gemeinde in der Nähe von Fulda. Udo Bauch erlernte den Beruf des Industriekaufmann und studierte Betriebswirtschaft. Vor seinem Arbeitsunfall beim ICE-Unglück in Eschede bekleidete er die Funktion eines Regionalleiters bei der BP-Mineralöle.

Leseprobe

Hier finden Sie eine Kostprobe
EAN: 9783833008061
ISBN: 3833008067
Untertitel: Mein schwerer Weg zurück ins Leben. Ein Opfer berichtet über seine Erfahrungen. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: April 2003
Seitenanzahl: 104 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben