HUDU

Das große Rätsel


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der schwedische Lyriker Tomas Tranströmer ist ein Meister der Verknappung. Sein neuester Band, in Schweden ein Bestseller, versammelt die Texte der letzten Jahre: fünf Gedichte und eine Hand voll Haikus. "Es ist, als würde jeder Dreizeiler das Himmelsgewölbe neu erfinden", schreibt Aris Fioretos. "Tranströmer hat eine diebstahlsichere Fähigkeit, unerwartete Räume zu schaffen - stille Explosionen aus Freude und Trauer, Nischen für Verwunderung und Zuversicht."

Portrait

Tomas Gösta Tranströmer wurde am 15. April 1931 in Stockholm geboren. Nach seinem Studium der Psychologie, Literatur und Geschichte arbeitete er mehrere Jahre an der Universität und als Psychologe in einer Jugendstrafanstalt. 1954 debütierte er dreinundzwanzigjährig mit dem Gedichtband 17 dikter (dt. 17 Gedichte). Neben vielen internationalen Preisen erhielt Tomas Tranströmer 1981 den Petrarca-Preis, 2011 wurde sein Werk mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Tomas Tranströmer starb am 26. März 2015 in Stockholm.
EAN: 9783446205826
ISBN: 3446205829
Untertitel: 'Edition Akzente'. Sprachen: Deutsch Schwedisch.
Verlag: Hanser, Carl GmbH + Co.
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Seitenanzahl: 80 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Hanns Grössel
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Siegfried V. - 21.10.2011, 12:03
Tranströmer, Tomas, Gr. Rätsel
Schnee fällt Die Begräbnisse kommen dichter und dichter wie die Straßenschilder wenn man sich einer Stadt nähert. Die Blicke Tausender von Menschen im Land der langen Schatten. Eine Brücke baut sich langsam gerade hinaus in den Raum. Tomas Tranströmer