HUDU

Klima- und Gletscheränderungen im nördlichen TienShan (Kasachstan/Kyrgyzstan)


€ 79,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2013

Beschreibung

Beschreibung

Gletscher sind bedeutende Indikatoren für den Klimawandel und haben zudem eine wichtige Funktion als Wasserspeicher und -lieferant. Letzteres gilt insbesondere für den Tien Shan. Viele Gletscher liegen allerdings in abgelegenen Tälern, so dass Fernerkundungsdaten und digitale Geländemodelle (DGM) die Erfassung und Analyse deutlich erleichtern. Jedoch sind insbesondere schuttbedeckte Gletscher schwer mit den herkömmlichen Methoden zu erfassen. In dieser Arbeit werden die Temperatur- und Niederschlagsvariationen sowie der Gletscheränderungen seit dem Ende der Kleinen Eiszeit in klimatisch verschiedenen Tälern des nördlichen Tien Shan detailliert untersucht und mit der der Bernina-Gruppe/Schweizer Alpen verglichen. Begleitende Beobachtungen beziehen sich auf Permafrost und Blockgletscher. Wichtige Bestandteile der Arbeit stellen die Evaluation und Verbesserungen von DGM aus verschiedenen Datengrundlagen sowie die methodische Weiterentwicklung der Gletschererfassung aus Fernerkundungsdaten dar. Die Arbeit ist reich bebildert, enthält zahlreiche Karten und 3D-Visualisierungen und richtet sich an Geographen, Glaziologen und Klimatologen ebenso wie an die interessierte Öffentlichkeit. Gletscher sind bedeutende Indikatoren für den Klimawandel und haben zudem eine wichtige Funktion als Wasserspeicher und -lieferant. Letzteres gilt insbesondere für den Tien Shan. Viele Gletscher liegen allerdings in abgelegenen Tälern, so dass Fernerkundungsdaten und digitale Geländemodelle (DGM) die Erfassung und Analyse deutlich erleichtern. Jedoch sind insbesondere schuttbedeckte Gletscher schwer mit den herkömmlichen Methoden zu erfassen. In dieser Arbeit werden die Temperatur- und Niederschlagsvariationen sowie der Gletscheränderungen seit dem Ende der Kleinen Eiszeit in klimatisch verschiedenen Tälern des nördlichen Tien Shan detailliert untersucht und mit der der Bernina-Gruppe/Schweizer Alpen verglichen. Begleitende Beobachtungen beziehen sich auf Permafrost und Blockgletscher. Wichtige Bestandteile der Arbeit stellen die Evaluation und Verbesserungen von DGM aus verschiedenen Datengrundlagen sowie die methodische Weiterentwicklung der Gletschererfassung aus Fernerkundungsdaten dar. Die Arbeit ist reich bebildert, enthält zahlreiche Karten und 3D-Visualisierungen und richtet sich an Geographen, Glaziologen und Klimatologen ebenso wie an die interessierte Öffentlichkeit.

Portrait

Dr. Tobias Bolch, Studium der Geographie mit Nebenfächern Physik
und Informatik sowie Promotion an der Universität
Erlangen-Nürnberg, wissenschaftl. Mitarbeiter an der Universität
Erlangen-Nbg., der HU Berlin, TU Dresden und University of
Northern British Columbia, Kanada. Schwerpunkte: Fernerkundung,
Hochgebirge, Klima, Glaziologie, Geomorphologie.
EAN: 9783639037425
ISBN: 3639037421
Untertitel: mit einem Vergleich zur Bernina-Gruppe/Alpen. Paperback. Sprache: Englisch.
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Erscheinungsdatum: Oktober 2013
Seitenanzahl: 264 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben