HUDU

Das Mobiltelefon aus soziologischer Sicht


€ 24,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,4, ecosign/Akademie für Gestaltung, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bald gibt es in vielen Ländern mehr Mobiltelefone als Einwohner.
Das "Handy" ist aus unserem Alltagsleben im Grunde nicht mehr wegzudenken.

Der westliche Markt scheint schon fast gesättigt, was daran zu erkennen ist, dass sich die Mobilfunkanbieter verstärkt auf Entwicklungsländer konzentrieren und dort, wie am Beispiel Afrika deutlich wird, die Planung von Festnetzanschlüssen übergehen und die mobile Kommunikation weltweit möglich machen.

Das Mobiltelefon ist jedoch nicht nur ein reiner Telefonapparat ohne Kabel, es ist ein soziales Medium geworden. Das Handy und seine Verbreitung hat bis heute eine enorme soziale Komponente bekommen, die in der Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Es birgt soziale Interaktion, Hierarchien, Kommunikation und individuelle Identitäten in sich, die schon fast fetisch-ähnliche Züge bekommen können.

Die vorliegende Arbeit soll kurz die Geschichte des Mobiltelefons erläutern, mehr jedoch einen Vergleich zwischen der Zeit vor, und der Zeit mit dem Mobiltelefon herstellen. Besonders soll der Frage nachgegangen werden, welche Auswirkungen die weltweite mobile Kommunikation auf das Leben der Handybenutzer und auf die Gesellschaft als Ganzes hat, bzw. noch haben wird.

Weitere Fragen, um die es in der vorliegenden Arbeit auch geht, sind u.a.:

· löst das Mobiltelefon Kommunikationsprobleme die wir in den 90er Jahren hatten?
· ändert sich unser Umgang mit Raum und Zeit?
· reicht allein der physische Raum für solch ein Gerät und uns Menschen?
· wie sehr sinkt die Bedeutung von Terminplanung und zeitlicher Koordination?
· erleben wir Glück? Oder auch Frust?

Antworten auf diese Fragen versuche ich in dieser Arbeit aus Ergebnissen vergangener weltweiter Studien und am Schluss au
EAN: 9783638916585
ISBN: 3638916588
Untertitel: Wie die Entwicklung des Handys unsere Gesellschaft beeinflusst. 'Akademische Schriftenreihe'. Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 48 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben