HUDU

Anerkennung und absolute Religion


€ 98,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 1997

Beschreibung

Beschreibung

Das Werk untersucht die religionsphilosophischen Motive, die mit der Entstehung von Hegels Theorie der Anerkennung verknüpft sind. Sie zeigt, wie sich Gesellschaftstheorie und Religionsphilosophie in den frühen Schriften Hegels verschränken und die Entwicklung der dialektischen Logik vorantreiben. "Die vorgelegte Arbeit gehört zu den seltenen unprätentiösen Hegeldarstellungen und vermag zudem immer wieder Brücken zwischen dem Niveau der Hegelforschung und den aktuellen sozialphilosophischen Diskussionen zu schlagen." Michael Moxter, Theologische Literaturzeitung
EAN: 9783772817243
ISBN: 3772817246
Untertitel: Formierung der Gesellschaftstheorie und Genese der spekulativen Religionsphilosophie in Hegels Frühschriften. 'Spekulation und Erfahrung'.
Verlag: Frommann-Holzboog
Erscheinungsdatum: Januar 1997
Seitenanzahl: 517 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben