HUDU

Depression


€ 19,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2008

Beschreibung

Beschreibung

Die Depression kann mit einer in schwarz gekleideten Dame verglichen werden. Wenn sie kommt, so weise sie nicht weg, sondern bitte sie zu Tisch als Gast und höre, was sie Dir zu sagen hat. (C.G. Jung zugeschrieben)
Dieses Bild ist das Motto eines ungewöhnlichen Sachbuchs, in dem Thomas Haenel, Professor für Psychiatrie und praktizierender Psychotherapeut, über die vielen, teils noch unbekannten Gesichter der Depression allgemein verständlich berichtet: Im Wechselbad der Gefühle können Manisch-Depressive uns himmelhochjauchzend begegnen; larvierte Depressionen können unter einer Maskerade verborgen bleiben; Müdigkeit und Schlafstörungen, traumatische Erschütterungen, aber auch einschneidende Erlebnisse wie eine Geburt, das Heimweh bei einem Umzug ins Heim, die Belästigung durch Stalker und schließlich körperliche Einflüsse wie Herzerkrankungen oder auch neurophysiologische Reaktionen auf Lichtmangel können mit Depressionen zusammenhängen, die wir im Alltag oft übersehen. "Vor die Therapie haben die Götter den Schweiß der Diagnose gestellt", schreibt Haenel und stellt wichtige Hinweise für den Laien zusammen. Nicht selten wird die Diagnose Depression gar nicht oder erst zu spät gestellt. Viele Suizidhandlungen gehen auf ihr Konto - etwa doppelt so viele Menschen sterben durch eigene Hand wie durch Verkehrsunfälle. Aber Depressionen lassen sich behandeln, in der Regel mit Psychotherapie und antidepressiven Medikamenten.
Vorurteile gegenüber Depressiven finden sich nicht nur ganz allgemein, sondern insbesondere in der Arbeitswelt und im privaten Umfeld. Haenels Buch lädt zum Zuhören ein und zeigt auf, wie sich Depressionen erkennen und behandeln lassen, und wie man vorbeugen und Rückschläge bewältigen kann.

Inhaltsverzeichnis


1. Einleitende Bemerkungen.-
2. Was ist eine Depression?-
3. Manisch depressiv - ein Wechselbad der Gefühle.-
4. Die larvierte Depression - körperliche Beschwerden nur Maskerade?-
5. Burnout - eine Modeerscheinung?-
6. Chronic-Fatigue-Syndrom - gibt es das?-
7. Heimweh und Nostalgie - mehr als eine Befindlichkeit?-
8. Stalking - eine Zeiterscheinung.-
9. Depressionen bei Frauen rund um die Geburt.-
10. Was ist eine anaklitische Depression?-
11. Suicid - wenn Menschen Hand an sich legen.-
12. Saisonale Depressionen - ein Fall für Lichttherapie.-
13. Die posttraumatische Belastungsstörung.-
14. Depression und Herzkrankheit - ein Zusammenhang?-
15. Depressionen bei Ärzten und Psychotherapeuten.-
16. Vorurteile - gegen Depressive und gegen Therapeuten.-
17. Psychotherapie.-
18. Psychopharmakotherapie.-
19. Wie wirken Antidepressiva?-
20. Alternative Therapieformen.-
21. Vorbeugende Maßnahmen im Alltag.

Portrait

Thomas Haenel ist Professor für Psychiatrie und selbständig praktizierender Psychiater und Psychotherapeut. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und mehrere Bücher veröffentlicht, darunter seine Bücher "Stefan Zweig: Psychologe aus Leidenschaft" und "Suizid und Zweierbeziehung".

Pressestimmen

"Ein Übersichtsband, laienverständlich gehalten und immer seriös auf dem aktuellen Forschungsstand."
ekz-Informationsdienst, November 2008
EAN: 9783827420138
ISBN: 382742013X
Untertitel: Leben mit der schwarz gekleideten Dame. 2008. Auflage. 6 schwarz-weiße Abbildungen. Book.
Verlag: Spektrum-Akademischer Vlg
Erscheinungsdatum: August 2008
Seitenanzahl: VIII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben