HUDU

Als es zurückkam, das Paradies


€ 6,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2005

Beschreibung

Beschreibung

Therese Chromik studierte Philosophie, Germanistik, Geographie und Kunst, unterrichtete an Gymnasien, hatte einen Lehrauftrag für Kreatives Schreiben an der Universität Kiel und ist zurzeit Leiterin der Theodor-Storm-Schule in Husum. Sie veröffentlichte mehrere Bände Lyrik und Kurzprosa. Außerdem ist sie Herausgeberin des Jahrbuchs ¿Euterpe¿ und mehrerer Anthologien. Bisherige Auszeichnungen: Preis der GEDOK Schleswig-Holstein (1989), Andreas-Gryphius-Förderpreis (1994), Preis der GEDOK Rhein-Main-Taunus (1998), ein Russland-Reisestipendium des VS und Auswärtigen Amtes und ein Stipendium des Künstlerhauses Edenkoben.

Portrait

Therese Chromik vermittelt Einblicke in die Schöpfung aus weiblicher und heutiger Sicht. ¿Mit schlichten Worten schafft die Gedok-Preisträgerin ein poetisches Netzwerk, in dessen Maschen sich oft vielschichtige Sinnzusammenhänge verbergen, die dem Leser Raum für eigene Gedanken lassen.¿ (Sabine Tholund) Auch das Benennen ist ein Schöpfungsakt, der von der Eigenart der Dinge inspiriert wird und der Natur der Poesie entspricht.
EAN: 9783880426245
ISBN: 3880426244
Untertitel: 'Edition Euterpe'. 2. , Aufl.
Verlag: Husum Druck
Erscheinungsdatum: Dezember 2005
Seitenanzahl: 92 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben