HUDU

Moise und die Welt der Vernunft


€ 21,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2014

Beschreibung

Beschreibung

New York - Eine Nacht - Drei Menschen. Moise, eine begnadete aber mittellose Künstlerin, verzweifelt am Leben und gibt auf einer eigens dafür einberufenen Party ihren Rückzug aus der Welt der Vernunft bekannt. Der namenlose Erzähler, ein junger bedeutender und gescheiterter Schriftsteller und bester Freund von Moise, wird in dieser Nacht von seinem Freund verlassen und rekapituliert manisch schreibend sein Leben, seine Kindheit und Jugend, seine ersten Jahre in New York, und immer wieder Lance, seine erste große Liebe. Ein alter, ehedem erfolgreicher Bühnenschriftsteller auf der Suche nach menschlicher Nähe und dem Gefühl des vergangenen Erfolgs. Je tiefer die Nacht, desto größer die Verzweiflung und die Versuchung, aufzugeben. Aber der nächste Morgen kommt, und mit ihm erneut der Mut und die Hoffnung. Ein Abgesang auf der Welt der Vernunft und ein Plädoyer für Mitgefühl und Liebe, in einer großartigen Neuübersetzung von Josefine Haubold.

Portrait

Tennessee Williams (1911-1983) gilt als der bedeutendste Dramatiker der USA des 20. Jahrhunderts. Seine Stücke 'Die Glasmenagerie' (1944), 'Endstation Sehnsucht' (1947) und 'Die Katze auf dem heißen Blechdach' (1955) gehören zu den Klassikern des Theaters.Neben rund 30 Dramen hat Williams zwei Romane geschrieben, 'Mrs. Stone und ihr römischer Frühling' (1950) und das hier vorliegende 'Moise und die Welt der Vernunft' (1975).Josefine Haubold, geboren 1978, studierte Anglistik und Germanistik in Dresden und Berlin und lebt als Übersetzerin, freie Lektorin und Journalistin in Berlin.
EAN: 9783944627014
ISBN: 3944627016
Untertitel: Empfohlen ab 16 Jahre.
Verlag: Salzgeber + Co. Medien Gm
Erscheinungsdatum: Dezember 2014
Seitenanzahl: 211 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben