HUDU

Gestaltung der Lieferprozesse der "letzten Meile" im Online-Handel


€ 15,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
September 2011

Beschreibung

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,3, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die "letzte Meile" im Online-Handel beschreibt im B2C-Bereich den letzten Schritt der Lieferkette zum Endkunden, einschließlich eines gegebenenfalls beanspruchten Lieferdienstes. Mit dem Jahr für Jahr wachsenden Volumen des Internethandels gewinnt auch die Transportlogistik immer mehr an Bedeutung. So hat sich speziell im letzten Jahrzehnt die Struktur und damit die Anforderungen, aber auch die Erwartungshaltung der Kunden grundlegend verändert. So sind die Ausprägungsmöglichkeiten der letzten Meile gemeinhin in sechs Bereiche zu unterteilen: Versenden der Ware als Paket durch einen KEP-Dienstleister, "Drop-Shipping" ohne physikalischen Besitz, vorherige Lieferung zu einem Umschlagpunkt und Weiterversand von diesem, Abholung der Ware durch den Kunden, die selbst ausgeführte Auslieferung und, nur für digitale Produkte möglich, der direkte "Download" nach dem Kauf. Im umgekehrten Verlauf der "letzten Meile", dem Rücktransport ungewünschter Produkte zum Auslieferungszentrum, wird im Allgemeinen zwischen der Rücksendung durch einen KEP-Dienstleister bzw. ein Logistikunternehmens und der Abgabe des Kunden in einem Ladengeschäft unterschieden. In einer Studie der hundert umsatzstärksten Online-Händler Deutschlands wird ersichtlich, dass zum jetzigen Zeitpunkt (Stand: Mai 2011) gewisse Produktgruppen den Kunden nicht über die Gestaltungsform der "letzten Meile" erreichen, die für sie vorteilhaft wäre. Ebenso steigt das Bedürfnis des Internetkäufers nach auf ihn zugeschnittenen Transport- und Abholvarianten.

Portrait

Herr Stefan Schäfer ist selbstständiger Steuerberater mit Kanzleien in Kaiserslautern und Mainz. Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten und dem Studium (BWL Steuern und Prüfungswesen an der DH Mannheim) stieg Herr Schäfer in die renommierte Kanzlei seines Vaters Herrn Volker Schäfer mit ein. Der Familienbetrieb der seit über 25 Jahre in Kaiserslautern ansässig ist eröffnete daraufhin einen weiteren Standort in Mainz der von Herr Stefan Schäfer verantwortlich geleitet wird. Neben dieser Haupttätigkeit ist Herr Schäfer als Autor diverser Fachpublikationen tätig, sowie freier Mitarbeiter des Lehrgangswerks Haas. Hier ist er insbesondere in der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung tätig.
EAN: 9783656017318
ISBN: 365601731X
Untertitel: Design of "last mile" delivery processes in e-fulfillment. 'Akademische Schriftenreihe'. 1. Auflage.
Verlag: GRIN Publishing
Erscheinungsdatum: September 2011
Seitenanzahl: 36 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben