HUDU

Eine unerledigte Geschichte


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2006

Beschreibung

Beschreibung

Eric, ein bekannter Filmkomponist, hat gerade einen bedeutenden Preis erhalten. Und doch teilt er seinem Produzenten daraufhin mit, daß er eine Auszeit nehmen will. Da ist die Trennung von seiner Frau, vor allem aber die Besinnung auf das, was ihm als Lebensziel immer vor Augen gestanden hat, nämlich ernste Musik zu schreiben. Er bricht alle Zelte in Zürich ab und zieht nach San Diego, um dort seine Sonaten zu komponieren. Sein Produzent reißt ihn aus der kalifornischen Idylle, er braucht ihn für ein, wie er sagt, wichtiges Projekt, ein Film, für den allein er in der Lage sein würde, die Musik zu komponieren. Ausgerechnet Bremgarten, sein Geburtsort soll Schauplatz des Films sein, der - überraschendes Detail für Eric - von seinem Halbbruder Ben finanziert wird. Beim Lesen des Drehbuchs taucht blitzartig die Erinnerung an seine Kindheit wieder auf, und eine in jeder Beziehung unerledigte Geschichte bricht heftig ihn ihm auf. Als es am Ende zu einer dramatischen, aber notwendigen Begegnung mit seinem Bruder kommt, versteht Eric, wie sehr unerledigte Geschichten die eigene Biographie vergiften können, und nur der zum Glück findet, der mit sich ins Reine kommt.

Portrait

Der Schriftsteller und Maler Silvio Blatter wurde 1946 in Bremgaten in der Schweiz geboren und lebt heute abwechselnd in Zürich und München. Er schrieb viele Jahre für Schweizer Zeitungen und Zeitschriften und wurde für seine Sportkolumnen ausgezeichnet. Seit 1992 finden regelmäßig Ausstellungen seiner Bilder statt: u. a. 2003 in Basel, Bremgarten und Schaffhausen, 2004 in Bonn, 2005 in Zürich.

Silvio Blatter veröffentlichte bisher 13 Bücher und gehörte vor seiner "Auszeit" als Schriftsteller (1992-2001) zu den meistgelesenen und bekanntesten Autoren der Schweiz.

Im September 2006 erscheint Silvio Blatters neuestes Buch Eine unerledigte Geschichte, mit dem er an seine erfolgreiche "Freiamt-Trilogie" anschließt. Für Eine unerledigte Geschichte erhielt er den Werkbeitrag des Kantons Zürich.
EAN: 9783627001315
ISBN: 3627001311
Verlag: Frankfurter Verlags-Anst.
Erscheinungsdatum: September 2006
Seitenanzahl: 222 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben