HUDU

Verknüpfungen und Verschiebungen


€ 39,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2007

Beschreibung

Beschreibung

Dolmetscherin, Dolmetschforscherin und Dolmetschausbilderin sind ständig mit der Problematik der Vermittlung zwischen Kulturen und der Darstellung des Anderen konfrontiert. Während bisher das Dolmetschen weitgehend als eine sprachlich-intellektuelle Tätigkeit erforscht und gelehrt wurde, stellt diese Arbeit dezidiert Körper und Emotionen, also Engagement und persönliche, soziale, kulturelle und politische Stellungnahme in den Mittelpunkt. Für eine vielschichtigere Herangehensweise an die komplexen Handlungen und Haltungen der Dolmetscherin, Dolmetschforscherin und Dolmetschausbilderin werden Verknüpfungspunkte der Translationswissenschaft zu Ethnographie, Anthropologie, Soziologie, Performance Studies und Theaterpädagogik herausgearbeitet. Im Vordergrund steht dabei immer die dolmetschende, die forschende und die ausbildende Person. Die Arbeit mündet in einen Vorschlag für eine alternative Dolmetschethik und -pädagogik.

Portrait

Sebnem Bahadir studierte Translationswissenschaft und Anglistik an der Bogaziçi Universität Istanbul und Sprachwissenschaft, Kultursoziologie und Germanistik an der Universität Mainz. In ihren Seminaren an der Bogaziçi Universität, an anderen Universitäten und außeruniversitären Einrichtungen wendet sie ihre körperzentrierte Ausbildungsmethode an und entwickelt sie weiter. Ihre Lehr- und Dolmetschpraxis steht in enger Wechselbeziehung zu ihrer Forschung.
EAN: 9783865961310
ISBN: 3865961312
Untertitel: Dolmetscherin, Dolmetschforscherin, Dolmetschausbilderin. 'Ost-West-Express'.
Verlag: Frank & Timme
Erscheinungsdatum: Juni 2007
Seitenanzahl: 327 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben