HUDU

Die Rolle des Rechts im Transformationsprozess


€ 46,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2005

Beschreibung

Beschreibung

Das Ende des Sozialismus 1989 markierte den Anfang der Transformation des polnischen Bankensystems. Nach Darstellung der bankaufsichtsrechtlichen EU-Richtlinien, die im Rahmen des polnischen EU-Beitritts implementiert werden mussten, werden die geplanten und tatsächlichen Auswirkungen der einzelnen Gesetzesnovellen hin zu einer mit den westeuropäischen Bankensystemen wettbewerbsfähigen Struktur untersucht. Die Reformen verfehlten teilweise das gewünschte Ergebnis, schufen aber auch teilweise erfolgreich den Rahmen für notwendige Strukturveränderungen bzw. gossen schon bestehende Praxis/Rechtsprechung in Gesetzesform. Diese Dissertation beleuchtet zum einen allgemeingültig die Rolle des Rechts bei der Transformation eines speziellen Wirtschaftszweiges, vermittelt aber zum anderen spezifischen Einblick in die Probleme der polnischen Transformation. Die Autorin arbeitet seit 2003 in einer Großkanzlei im Bankaufsichtsrecht.
EAN: 9783832916473
ISBN: 3832916474
Untertitel: Privatisierung, Restrukturierung und Konsolidierung im polnischen Bankensystem ab 1989. 'Nomos Universitätsschriften'. 1. Auflage.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: November 2005
Seitenanzahl: 253 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben