HUDU

Hat die Legalisierung der Abtreibung den Weg für die Präimplantationsdiagnostik geebnet? (Stand 2003)


€ 10,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 2,0, Universität Mannheim (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar Rassepolitik und Rasseideologie im21. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: In keinem Bereich der menschlichen Aktivitäten liegen die Kontroversen so weit von einander entfernt wie in der modernen Gentechnologie und die damit verbundenen Vergleiche zur Abtreibung1. Wünscht man sich heute ein Kind, sind viele Entscheidungen schon vor der Geburt, ja manche sogar schon vor der Zeugung zu treffen. In dieser Hausarbeit werde ich auf die Parallelen zwischen der Präimplantationsdiagnostik (PID) und dem frühzeitigen Schwangerschaftsabbruch eingehen. Die These, die sich aus den Beobachtungen der Medien und der Forschung ergibt, formuliert sich wie folgt: "Durch die Legalisierung der Abtreibung haben wir den Weg für die PID geebnet."

Portrait

Sarah Brodhäcker studierte an der Universität Mannheim Erziehungswissenschaft und Soziologie (M.A.). Nach ihrem Abschluss im Jahr 2007 promovierte sie im Projekt ESIS (Entwicklung Studierender in Schulpraktika) an der Universität Hildesheim. Ihre Promotion schloss sie im Juli 2013 ab. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen aktuell in der Hochschulforschung, dem Qualitätsmanagement sowie den empirischen Forschungsmethoden.
EAN: 9783638853316
ISBN: 3638853314
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 24 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben