HUDU

Sehen, wie die Dinge sind


€ 14,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1995

Beschreibung

Beschreibung

Die Lehre des Buddha zeigt den Weg zum vollkommen bewussten - erleuchteten - Menschen. Der Edle Achtfältige Pfad ist die wohl bekannteste Beschreibung dieses Wegs. Sie geht auf die erste Lehrrede des Buddha zurück und wird von allen buddhistischen Traditionen als einzigartiger Schatz der Weisheit und der praktischen Anleitung verehrt. Wer kennt nicht jene Augenblicke, in denen ein besonders schöner Sonnenuntergang, eine bewegende Melodie, einige Worte aus einem Buch oder der Tod eines geliebten Menschen den Schimmer einer verborgenen Wahrheit, einen tieferen Sinn des Lebens offenbaren? Die Lehre vom Achtfältigen Pfad fordert dazu auf, solche Visionen ernst zu nehmen und zeigt einen praktischen Weg, alle Aspekte des Lebens im Licht dieser Erfahrungen zu transformieren.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Zur Schreibung und Aussprache
Vorwort

0. Der weltliche und der transzendente Pfad

1. DAS WESEN DER EXISTENZ - VOLLKOMMENE SCHAUUNG:
Pfad der Schauung und der Wandlung
Das Wesen der Existenz
Die Vier Edlen Wahrheiten
Die Drei Merkmale der Existenz
Karma und Wiedergeburt
Die Vier Schunjatas

2. VERSTAND UND EMOTION IM SPIRITUELLEN LEBEN - VOLLKOMMENE EMOTION:
als Verneinung negativer Emotionen
in positiver Hinsicht

3. DAS IDEAL MENSCHLICHER KOMMUNIKATION - VOLLKOMMENE REDE: Wahrhaftigkeit
Freundlichkeit
Nützlichkeit
Förderung von Eintracht, Harmonie und Einheit

4. PRINZIPIEN DER ETHIK - VOLLKOMMENES TUN:
Verfall der Moral'
jüdisch-christliche Moral
Das buddhistische Kriterium
Moralische Verhaltensmuster
Ganzes Tun

5. DIE IDEALE GESELLSCHAFT - VOLLKOMMENER LEBENSERWERB:
Beschäftigung; Berufung; Zeitaufwand

6. DIE BEWUSSTE EVOLUTION DES MENSCHEN - VOLLKOMMENE BEMÜHUNG:
Die Vier Anstrengungen
Der Hintergrund Vollkommener Bemühung

7. EB ENEN DES GEWAHRSEINS - VOLLKOMMENES GEWAHRSEIN:
Gewahrsein der Dinge, seiner selbst, anderer Menschen, der Realität

8. DAS HÖHERE BEWUSSTSEIN - VOLLKOMMENER SAMADHI:
Samatha, Samapatti und Samadhi
Der Edle Achtfältige Pfad als kumulativer Prozess

Anmerkungen; Register



Portrait

Sangharakshita, 1925 in London geboren, lebte 20 Jahre in Indien, wo er unter der Leitung von Lehrern verschiedener buddhistischer Traditionen den Buddhismus übte und studierte. Mit der Zeit trat er selbst als Autor und Lehrer hervor. 1967 kehrte er nach England zurück und gründete bald den Westlichen Buddhistischen Orden sowie die Freunde des Westlichen Buddhistischen Ordens. Heute hat er die Leitung dieser inzwischen weltweiten buddhistischen Bewegung mit ihren mehr als 60 Zentren an seine erfahrensten Schüler übertragen. Er ist Autor zahlreicher buddhistischer Bücher, die bisher in 13 Sprachen übersetzt wurden.


EAN: 9783929447026
ISBN: 3929447029
Untertitel: Der Achtfältige Pfad des Buddha. Darstellung einer der ältesten buddhistischen Lehren, die auf eine der ersten Lehrreden des Buddha zurückgeht.
Verlag: do evolution GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 1995
Seitenanzahl: 186 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben