HUDU

Die Handhabung mobiler Erreichbarkeit


€ 39,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Oktober 2010

Beschreibung

Beschreibung

Wie gehen wir damit um, dass wir heute ständig über das Handy erreichbar sind oder unsere Kontaktpartner nicht erreichen? Die Autorin versteht solche Begebenheiten als Interaktionssituationen, an denen Angerufene, Anrufende und potentiell Anwesende Dritte beteiligt sind. Basierend auf situativen und personellen Einflussfaktoren wird die Handhabung mobiler Erreichbarkeit auf der Verhaltensebene und der Ebene der emotionalen Reaktion durch Ergebnisse von Experimentalstudien beleuchtet. Die vielfältigen Umgangsweisen, die hier vorgestellt werden, deuten auf eine komplexe ''mobile Etikette'' hin.

Portrait

Dr. Sandra Pöschl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Medienpsychologie/Medienkonzeption der TU Ilmenau, wo sie mit der vorliegenden Arbeit auch promoviert hat.
EAN: 9783170215948
ISBN: 3170215949
Untertitel: Experimentelle Überprüfung eines interdependenz- und persönlichkeitstheoretischen Modells. 'Medienpsychologie'. Studierende und Lehrende der Sozialwissenschaften, insbesondere der (Medien-)Psychologie und der Medien- und Kommunikationswissenschaften.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Oktober 2010
Seitenanzahl: 292 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben