HUDU

Sei Nacht zu mir


€ 12,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Iran und Deutschland, Politik und Liebe, Heimat und Fremde sind die thematischen Pole, um die SAIDs Leben und Werk kreist. Der Gedichtzyklus "Sei Nacht zu mir"¿ hat sich ganz dem einen Pol verschrieben, dem der Liebe. In ausdrucksstarken, meist kurzen Gedichten und in einer prägnanten Sprache entfaltet SAID die Liebesbeziehung zwischen dem lyrischen männlichen Ich und seiner Geliebten - eine Beziehung, zu der auch ein namenloser Dritter gehört, der nichts von dieser Liebe weiß und doch hinzutritt. Eine Liebesbeziehung, zwischen deren Beginn und Ende viele Facetten und sinnliche Momente liegen, die der Lyriker meisterhaft in ausdrucksstarken, sensiblen Bildern einfängt. Es sind Gedichte, die den Leser auch durch ihre große Authentizität in ihren Bann ziehen.

Portrait

Said, geb. 1947 in Teheran, hat mit 17 Jahren seine Heimat verlassen. Seit 1965 lebt er als freier Autor in München. Sein literarisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen, darunter der Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis (1991) sowie die Aufnahme auf die Ehrenliste zum österreichischen Jugendbuchpreis (1999), ausgezeichnet. Für sein politisches Engagement und seinen persönlichen Einsatz für verfolgte und inhaftierte Schriftsteller wurde SAID 1997 die Hermann-Kesten-Medaille verliehen. Im gleichen Jahr war er Stipendiat der Villa Aurora in Los Angeles. Im Mai 2000 wurde er zum Präsidenten des deutschen Pen-Zentrums gewählt.
EAN: 9783406441080
ISBN: 3406441084
Untertitel: Liebesgedichte.
Verlag: Beck C. H.
Erscheinungsdatum: Januar 2006
Seitenanzahl: 78 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben