HUDU

Frauen auf Kreuzzügen 1096 - 1291


€ 39,90
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Oktober 2003

Beschreibung

Beschreibung

Die Präsenz von Frauen auf Kreuzzügen ist ein vielfältiges Phänomen, das bisher nicht systematisch und umfassend untersucht wurde. In ihrer Darstellung über Frauen auf Kreuzzügen in den Nahen Osten schließt Sabine Geldsetzer diese Forschungslücke. Nach einem Überblick über die Überlieferungs- und Forschungslage analysiert sie präzise die Gründe, die Frauen dazu veranlassten, die beschwerliche und gefahrvolle Kreuzfahrt auf sich zu nehmen. Sie skizziert die Positionen, die Autoritäten zur Teilnahme von Frauen an Kreuzzügen bezogen und erörtert die Wirksamkeit von Ver- und Geboten. Sie beschreibt die Lebensbedingungen der Frauen, ihre Aufgaben und Funktionen und kann so Handlungsspielräume, aber auch die Einschränkungen, denen Frauen unterlagen, detailliert rekonstruieren. Die Fragen nach der Bedeutung der Geschlechts- und Schichtzugehörigkeit sowie nach dem Verhältnis dieser beiden Kategorien zueinander leiten die Darstellung. Sabine Geldsetzer gelingt es somit, ein facettenreiches Bild von Frauen auf Kreuzzügen zu zeichnen und einige bisherige Forschungspositionen zu korrigieren. Zahlreiche Kurzbiographien, ein ausführliches Quellen- und Literaturverzeichnis sowie ein Register runden den Band ab.

Portrait

Sabine Geldsetzer, geb. 1965, Studium der Geschichte und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum, 2003 Promotion.

EAN: 9783534137367
ISBN: 3534137361
Verlag: Wissenschaftl.Buchgesell.
Erscheinungsdatum: Oktober 2003
Seitenanzahl: 304 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben