HUDU

Schaufensterkultur


€ 28,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die Publikation zeigt, wie sich Ladenfronten, Warenrepertoires, Kaufwünsche und Präsentationsformen im Laufe des 20. Jahrhunderts verändert haben, und entwirft ein Panorama der architekturgeschichtlichen Entwicklung des Schaufensters und der Geschichte der Schaufensterdekoration.
Seit jeher haben Händler ihre Waren angeboten - Schaufenster in Geschäftshäusern jedoch sind ein Phänomen des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die revolutionäre Verkaufstechnik führte zu neuen Architekturkonzepten, beeinflusste die Art der Warenpräsentation und brachte den Berufsstand des Schaufensterdekorateurs hervor. Dessen Leistungen haben, im Gleichschritt mit der Werbegrafik, die visuelle Wahrnehmung der Städte geprägt. Das Buch untersucht am Beispiel der Stadt Basel die Bedeutung des Schaufensters für das urbane Umfeld und für das Konsumverhalten
EAN: 9783856165895
ISBN: 3856165894
Untertitel: Inszenierte Warenwelt in Basel.
Verlag: Merian, Christoph Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2013
Seitenanzahl: 199 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben