HUDU

Judas. Verräter und Märtyrer


€ 14,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2000

Beschreibung

Beschreibung

Judas ist die tragischste und widersprüchlichste Gestalt des Neuen Testaments. Die schillernde Vielschichtigkeit seiner Person gewährt tiefe Einblicke in das menschliche Verhalten im Umgang mit der Schuld und dem Bösen. Judas hat mit seinem Verrat die Voraussetzungen für die Kreuzigung Jesu und die Erlösung der Menschheit geschaffen. Darin liegt ein nicht auszudenkender Widerspruch: War Judas ein Verräter oder ein Märtyrer? War er ein willenloses Instrument des göttlichen Heilsplans oder hat er die unermesslich große Schuld bewusst auf sich genommen, um den Menschen zu dienen? Ruth Ewertowski beleuchtet die zahlreichen paradoxen Aspekte der Judastat von den unterschiedlichsten Standpunkten aus und dringt dabei zu ethischen Kernproblemen wie dem des Umgangs mit der Schuld vor. Die Fragen nach dem Ursprung des Bösen und seiner etwaigen Rechtfertigung werden am Beispiel des Christus-Verrats in einem neuen Licht gesehen. Dabei kommen auch Berührungspunkte des Judas mit anderen historischen oder literarischen Figuren wie Hiob, Paulus, Augustinus, Ödipus, Gregorius und Faust zur Sprache. Unter karmischer Perspektive wird schließlich auch deutlich, dass jedes Urteil über Judas nur ein vorläufiges sein kann.
EAN: 9783825172985
ISBN: 3825172988
Untertitel: Seine Gestalt im Spiegel der Bewusstseinsgeschichte. Mit Abbildungen.
Verlag: Urachhaus/Geistesleben
Erscheinungsdatum: Januar 2000
Seitenanzahl: 170 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben