HUDU

Soziologie der Sexualität


€ 32,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2002

Beschreibung

Beschreibung

Es gibt sie aber doch: eine kulturwissenschaftlich und historisch gesättigte Soziologie vom Sexuellen. Grundlegend ist die Einsicht, dass der Körper durch Ideen zur Erotik, zum Lebensalter, zur Zweigeschlechtlichkeit, Gesundheit usw. gerahmt ist. Kultur gestaltet den Sexualsektor und bindet ihn an Kriterien wie Weltanschauung, Familismus, Beziehungsformen, Privatheit, Normalität usw.

Portrait

Rüdiger Lautmann, Jg. 1935, Dr. phil., ist Professor im Institut für empirische und angewandte Soziologie der Universität Bremen. Er forschte bislang vor allem in den Bereichen Geschlechter- und Sexualverhältnisse, Recht und soziale Kontrolle. Jetzt arbeitet er in der empirischen Kultursoziologie.
EAN: 9783779914723
ISBN: 3779914727
Untertitel: Erotischer Körper, intimes Handeln und Sexualkultur. 'Grundlagentexte Soziologie'. 2 Tabellen.
Verlag: Juventa Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2002
Seitenanzahl: 547 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben