HUDU

Epochen deutscher Staatlichkeit


€ 38,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2006

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch "Epochen deutscher Staatlichkeit" bietet eine kurzgefasste Gesamtdarstellung insbesondere für Studierende und Praktiker der Rechts- und Staatswissenschaften, der Geschichte und der Politik.
Außerdem richtet es sich an ein allgemeines Publikum, das sich für die Grundlinien der historischen Entwicklung deutscher Staatlichkeit interessiert.
In einer neuartigen leserfreundlichen Konzeption gliedert sich der Band in folgende Kapitel:
I. Mittelalterliche Ursprünge
II. Verfassungsentwicklungen im Heiligen Römischen Reich
III. Der Deutsche Bund
IV. Norddeutscher Bund und Deutsches Reich
V. Zwischen Reichsgründung und Geburt der Republik
VI. Die Weimarer Republik
VII. Das Dritte Reich
VIII. Deutsche Staatlichkeit nach 1945

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Kapitel: I. Mittelalterliche Ursprünge II. Verfassungsentwicklungen im Heiligen Römischen Reich III. Der Deutsche Bund IV. Norddeutscher Bund und Deutsches Reich V. Zwischen Reichsgründung und Geburt der Republik VI. Die Weimarer Republik VII. Das Dritte Reich VIII. Deutschland nach der Katastrophe

Portrait

Prof. Dr. Rudolf Weber-Fas LL.M. ist Ordinarius für Öffentliches Recht und Staatslehre an der Universität Mannheim. Vorher war er in Anwaltschaft, Verwaltung, Diplomatie und Justiz tätig, zuletzt als Richter an einem obersten Bundesgericht. Seine zahlreichen Buchveröffentlichungen über Staatsrecht, politische Ideengeschichte und internationales Recht zählen längst zu den Klassikern.
EAN: 9783170195059
ISBN: 3170195050
Untertitel: Vom Reich der Franken bis zur Bundesrepublik. 1. Auflage. Studierende und Praktiker der Rechts- und Staatswissenschaften, der Geschichte und der Politologie. Publikum mit historisch-politischen Interessen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: September 2006
Seitenanzahl: 270 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben