HUDU

Erstellung eines Unternehmensgründungskonzeptes am Beispiel einer Bäckerei


€ 24,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
März 2008

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,2, Hochschule Zittau/Görlitz; Standort Görlitz, Veranstaltung: Unternehmensgründung, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "[...] Wir als Unternehmensberater wurden von Herrn und Frau Borthe beauftragt, ein Konzept für die Gründung einer Bäckerei im Raum Zittau zu erstellen. Herr und Frau Borthe wollen aus ihrer beruflichen Tätigkeit als Bäckermeister und Fachverkäuferin für Backwaren heraus den Schritt in die Selbständigkeit starten. Herr Borthe verfügt über eine 20-jährige Berufserfahrung als Bäckermeister mit leitender Funktion in einer regionalen Bäckereifiliale einer Großbäckerei. Seine Ehefrau kann neben ihrer Ausbildung als Fachverkäuferin auf eine langjährige Berufspraxis zurückgreifen und ergänzt ihren Ehemann Herrn Borthe hinsichtlich kaufmännischer und organisatorischer Fragen. [...]" Einleitend wird das Gründungsvorhaben des Ehepaars vorgestellt, zu welchem im Anschluß Markt- sowie Konkurrenzanalyse durchgeführt werden. Im Weiteren wird die benötige Personalstruktur aufgezeigt, zudem werden finanzielle Aspekte und Besonderheiten beleuchtet. Die Arbeit ist einfach und nachvollziehbar geschrieben und mit vielen Abbildungen und Tabellen untermauert, welche für das Verständnis des Konzeptes eine unterstützende Funktion einnehmen.

Portrait

Romy Stefanie Becker, Jahrgang 1983, studierte an der Hochschule Zittau/Görlitz (FH) Wirtschaftswissenschaften und entschloss sich im Jahre 2006 für eine Promotion am Internationalen Hochschulinstitut (IHI) Zittau. Ihrem großen Interesse an der Wissenschaft und der Forschung konnte sie somit in zweierlei Hinsicht nachkommen. Erstens absolvierte sie am IHI 2010 ihr Promotionsstudium am Lehrstuhl für Sozialwissenschaften, um sich fachlich weiterzuqualifizieren und zweitens, um mittels ihres Promotionsvorhabens in der Forschung aktiv zu bleiben. Als Stipendiatin des Freistaates Sachsens setzt sie sich in ihrer Doktorarbeit mit Entwicklungspfaden mittelständischer regional geprägter Unternehmenskulturen auseinander. Nicht nur beruflich, sondern auch privat interessiert sie sich für das Publizieren von wissenschaftlichen Werken. Sie möchte damit einen Beitrag zur Wissenschafts- und Forschungslandschaft leisten sowie ihre Ergebnisse der interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.
EAN: 9783638920971
ISBN: 3638920976
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: März 2008
Seitenanzahl: 60 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben