HUDU

Regulierung im Telekommunikationssektor


€ 44,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2012

Beschreibung

Beschreibung

Die Wirtschaftskrise seit 2008 führt uns vor Augen, dass eine prosperierende Wirtschaft nicht einfach nur auf der Freiheit des Marktes beruht, sondern gelegentlich auch staatliche Eingriffe benötigt, zum Beispiel um Vertrauen in die Stabilität der Wirtschaft zu schaffen. Dabei kommt im Extremfall sogar die Beschränkung des Marktes durch die Schaffung eines Monopols in Betracht, so wie es im Fall der Telekommunikation in Deutschland mit der staatlichen Post und in den USA mit AT&T geschah. Der vorliegende Band widmet sich anhand juristischer und ökonomischer, rechtshistorischer und wirtschaftshistorischer Beiträge der Frage, wie viel Markt und wie viel Regulierung im Sektor der Telekommunikation erforderlich sind. Mit Beiträgen von:Klaus Ferdinand Gärditz, Boris Gehlen, Wolfgang Kopf, Matthias Kurth, Christian Maurer, Johannes Rüberg, Mathias Schmoeckel, Carl Christian von Weizsäcker
EAN: 9783161517297
ISBN: 3161517296
Untertitel: Chancen und Risiken im historischen Prozess. 'Rechtsordnung und Wirtschaftsgeschichte'. 1. Auflage. illustrations.
Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Erscheinungsdatum: Februar 2012
Seitenanzahl: X
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben