HUDU

KMU im globalen Innovationswettbewerb


€ 27,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Innovationen sind die Triebfeder wirtschaftlicher Entwicklung und damit auch maßgeblich für die Beschäftigungsentwicklung. Kleine und Mittelgroße Unternehmen unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer materiellen Voraussetzungen bei der Durchführung von Innovationsprojekten, sondern auch im Hinblick auf die Art und Weise, mit der Neuerungen generiert werden. Aus Sicht der Innovations- und Technologiepolitik interessieren vor allem die Fragen, inwieweit die Einbindung von KMU in das Nationale Innovationssystem gelungen ist, sowie die Frage, ob die derzeit angewendeten Förderinstrumente geeignet sind, um vorhandenes Innovationspotential zu aktivieren und nutzbar zu machen. Auf der Basis einer empirischen Primärerhebung sowie betrieblicher Fallstudien wird am Beispiel von drei Branchen das Innovationsverhalten von KMU, die Beschäftigungswirkung von Innovationen sowie die Relevanz innovations- und technologiepolitischer Förderinstrumente untersucht.

Portrait

Robert Ernst-Siebert, Jahrgang 1974, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Bremen und der University of Hertfordshire/England, Promotion an der Universität Bremen,  Arbeitsschwerpunkte: Innovationsökonomie, Mittelstandsökonomie, Innovationsmanagement, New Business Development
EAN: 9783866182189
ISBN: 386618218X
Untertitel: Eine Untersuchung des betriebsgrößenspezifischen Innovationsverhaltens und innovationsinduzierter Beschäftigungseffekte. 29 Abbildungen.
Verlag: Hampp, Rainer
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 220 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben