HUDU

Literatur der 90er Jahre in der Sekundarstufe II


€ 18,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2012

Beschreibung

Beschreibung

Beschäftigt man sich mit der Literatur der 90er-Jahre, so erkennt man, dass das neue Erzählen eine erweiterte Analyse unter erzähltheoretischen Gesichtspunkten fordert. Im Mittelpunkt dieser Literatur, die durch die Postmoderne beeinflusst ist, stehen narrative Elemente wie Metafiktion, Intertextualität, Perspektivenvariationen, die an der Glaubwürdigkeit des Erzählers zweifeln lassen, oder selbstreflexive Bezüge, die das literarische Werk und dessen Wirklichkeitsdarstellung an sich in Frage stellen. Die wichtigsten Merkmale der neueren Litertur liegen darüber hinaus in ihrer Medialität sowie in ihren subjektiven Erfahrungsräumen. Diese medialen Strukturen zu erfassen und diese Räume zu erkunden sollte im Unterricht als eine wichtige Herausforderung angesehen werden.
Im ersten Teil des Buches erhält der Leser nicht nur einen theoretischen Überblick über literatur- und erzähltheoretische Strömungen, sondern auch einen Einblick in die narrativen und thematischen Tendenzen der Literatur der90er-Jahre. Als Grundlage für die Unterrichtsmodelle im zweiten didaktischen Teil der Arbeit dient die Darstellung aktueller didaktischer Ansätze, die in einer Diskussion über das Verhältnis von interpretierenden und analytischen Verfahren mündet.
Die Unterrichtsmodelle im zweiten Teil versuchen die narrativen Besonderheiten und thematischen Anknüpfungspunkte der Literatur der 90er-Jahremit angemessenen didaktischen Modellen zu verbinden und außerdem einen Ausgleich zwischen der scheinbaren Diskrepanz von literaturtheoretischen Ideen und analytischen Vorgehensweisen zu schaffen.
Als Gegenstand der Unterrichtsmodelle dienen folgende Texte:
Judith Hermann: Sommerhaus, später
Benjamin von Stuckrad-Barre: Soloalbum
Peter Stamm: Agnes
EAN: 9783896769053
ISBN: 3896769057
Untertitel: Judith Hermann, Benjamin von Stuckrad-Barre und Peter Stamm. 'Deutschdidaktik aktuell'. 2. , unveränderte Auflage.
Verlag: Schneider Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2012
Seitenanzahl: XII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben