HUDU

Die Zündung des Witzes


€ 27,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2002

Beschreibung

Beschreibung

"Die Zündung des Witzes" von Reiner Foerst ist eine bisweilen skurrile Mischung von Unterhaltsamkeit, Lehre und wissenschaftlicher Forschung. Der Autor, promovierter Ingenieur und bekannter Simulatorenexperte, beklagt sich über die unsystematische und einseitige Aufarbeitung des Themas durch seine zahlreichen Vorgänger auf dem Gebiet der Witzforschung, gestaltet seine Untersuchung der Lachreizauslösung in spannender Weise an vielen lustigen, oft delikaten Beispielen und Strukturanalysen von Witzen und komischen Ereignissen, bringt eigene witzige Beiträge, führt seine Leser vorsichtig in naturphilosophische, informationstheoretische und neurologische Denkweisen ein und kommt schließlich zu Erkenntnissen über die Bedeutung von Kontrast- und Harmonisierungsassoziationen unter Abgrenzung des meist fehleingeschätzten Einflusses der Gefühle, die bei aller Plausibilität in ihrer Klarheit als sensationell bezeichnet werden dürfen. Ihre Verbindlichkeit wird durch Anleitungen zur Konstruktion eigener Witze und zur Programmierung eines lachfähigen Computers manifestiert. Das Buch wendet sich sowohl an den allgemein interessierten Leser und kreativen Humoristen als auch an die Witzforschung und die neurologische Forschung.

Portrait

Dr.-Ing. Reiner Foerst studierte Elektrotechnik an der Technischen Hochschule Darmstadt, arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter zunächst in Mannheim für die Deutsche Forschungsgemeinschaft, dann in Oregon für das US-Innenministerium, an der mathematischen, analogen und digitalen Simulation von dynamischen Vorgängen in Energieübertragungsanlagen und Kraftwerken. Er veröffentlichte Fachberichte über Simulationstechnik, erfand 1976 die ersten kommerziellen PKW-Fahrsimulatoren, entwickelte darüber hinaus Trainingsgeräte, Motorrad- und Gabelstapler-Simulatoren, meldete über sechzig Patente an, gründete sein Unternehmen zur Vermarktung seiner Erfindungen und produziert heute neuartige High-Tech-Simulatoren mit Computergrafik für Fahrschulen, zur Verkehrserziehung, Öffentlichkeitsarbeit, Tauglichkeitsprüfung und für die Forschung. In seiner Freizeit ist er Jazzmusiker, Sportler und Witzforscher.
EAN: 9783831130597
ISBN: 3831130590
Untertitel: Eine umfassende Untersuchung der humorbedingten Auslösung des Lachreizes. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Januar 2002
Seitenanzahl: 356 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben