HUDU

Tiere, Moral und Gesellschaft


€ 82,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juni 2009

Beschreibung

Beschreibung

Die Studie entwickelt Grundlinien eines systemtheoretischen Ansatzes, der es erlaubt, die Konstitutionsbedingungen, Typen und Verlaufsformen von Mensch-Tier-Verhältnissen in ihren mikro-, meso- und makrosozialen Bezügen zu erfassen. Historisch vergleichende Fallstudien zu den Tiermoralen zweier frühneuzeitlicher Milieus (höfische Gesellschaft, protestantisches Bürgertum) veranschaulichen die Anwendungsmöglichkeiten und wandlungstheoretischen Implikationenen des Mehrebenenansatzes.

Inhaltsverzeichnis

Spiegel und Fenster - Anthropologische Ordnung und animalische Ambiguität - Der Mehrebenenaufbau von Mensch-Tier-Kommunikationen - Mensch-Tier-Interaktionssysteme - Tiermoralische Orientierungsmuster - Zur Formierung milieuspezifischer Tiermoralen im Modernisierungsprozess des 18. Jahrhunderts - Human-Animal Studies und soziologische Theorien der Modernisierung

Portrait

:Prof. i. K. Dr. Rainer E. Wiedenmann vertritt zur Zeit den Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie und soziologische Theorie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
EAN: 9783810025272
ISBN: 3810025275
Untertitel: Elemente und Ebenen humanimalischer Sozialität. 2009. Auflage. Book.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Juni 2009
Seitenanzahl: 464 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben