HUDU

Fragt nicht warum: Hildegard Knef - Die Biografie


€ 24,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2011

Beschreibung

Beschreibung

Hildegard Knef, im Tierkreiszeichen des Steinbocks am 28. Dezember 1925 in Ulm geboren, starb am 01. Februar 2002 in Berlin. Sie war ein Ausnahmetalent, dass in den verschiedensten Genres wie Theater, Film, wie auch als Sängerin und Schriftstellerin, auf höchstem Niveau brillierte. In der 1940er Jahren fing sie bei der Ufa eine Ausbildung als Zeichnerin an, wechselte dann ins Schauspielfach und spielte die Hauptrolle im ersten deutschen Nachkriegsfilm 'Die Mörder sind unter uns'. Am Broadway feierte sie als Ninotschka im Musical 'Silk Stockings' einen großen Erfolg, wie später auch als Bestseller-Autorin mit ihrer Veröffentlichung 'Der geschenkte Gaul'. Das Buch wurde in 17 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft.

Hildegard Knef erhielt als Künstlerin und Privatperson vielfache Ehrungen und Auszeichnungen. Sie arbeitete mit berühmten Regisseuren wie Henry Hathaway, Henry King, Carol Reed und Wolfgang Staudte.

Seit den 1980er Jahren verband sie eine intensive Freundschaft mit Petra Roek, die sie in ungezählten Tag- und Nachtstunden an ihren Erinnerungen teilhaben ließ - Erinnerungen an den Krieg, ihre Kindheit, ihre Ehen und Beziehungen zu Männern, ihren Ängsten und Träumen.

Das Leben der Knef - mit zahlreichen unveröffentlichten Fotos und Dokumenten.

Portrait

Petra Roek, geboren 1951, verheiratet, eine Tochter, ist Diplom-Verwaltungswirtin und lebt in Berlin. Mit Hildegard Knef, die sie Anfang der 1980er Jahre kennenlernte, verband sie eine innige Freundschaft bis zu deren Tod.
EAN: 9783941400382
ISBN: 394140038X
Verlag: Lau Verlag & Handel
Erscheinungsdatum: November 2011
Seitenanzahl: 417 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben