HUDU

Chaos


€ 16,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Im März 2002 wurde der Architekt Peter Eddelbüttel durch einen Schlaganfall aus dem aktiven Berufsleben mit einer 70-Stunden-Woche gerissen. Von einer Sekunde zur anderen mußte er gepflegt werden, hatte sein Zahlenverständnis verloren und - das Schlimmste - er konnte nicht mehr sprechen. Das Leben schien zu Ende.Doch es kam noch schlimmer. Als Peter Eddelbüttel nach einem halben Jahr zwar langsam und noch etwas schleppend wieder das Sprechen gelernt hatte, machte ein zweiter Schlaganfall alles erneut zunichte. Nun hatte er statt einer gerade überwundenen Aphasie eine noch schwerer zu therapierende Apraxie.Ein weiterer Rückschritt trat nach seiner Hüftoperation im Oktober 2003 ein.Trotzdem hat Peter Eddelbüttel es geschafft, wieder mobil zu werden. Sein starker Wille hat gesiegt! Er kann zwar mit seinen Skatbrüdern nicht ganz mithalten, aber er "mischt" in ihrer Runde wieder mit. Seit dem Frühjahr 2007, fit genug ein Elektro-Mobil zu fahren, trifft er sich im Dorf mit seinen alten Freunden am Skattisch und zum Frühschoppen. Selbst dem dicksten Berufsverkehr ist er gewachsen, wenn er zu seinen täglichen Therapien mit dem E-Mobil fährt.Eine Lebensgeschichte, die beweist, dass Einsatz sich lohnt. Eine Niederschrift, begleitet von Hoffen und Bangen in Zeiten von Trauer und Tränen, aber untermalt mit Peter Eddelbüttels ihm eigenen Humor. Betroffenen und deren Angehörigen soll es Mut machen, den Kampf gegen die Krankheit nicht aufzugeben, ein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und die Hoffnung nicht fallen zu lassen. Peter Eddelbüttel - er lebt!
EAN: 9783935202312
ISBN: 3935202318
Verlag: Schmitz Andrea
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 240 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben