HUDU

Ursprung des postmodernen Denkens


€ 20,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2000

Beschreibung

Beschreibung

Peter Bürger begreift das postmoderne Denken als Antwort auf die im Ersten Weltkrieg aufbrechende Krise der Moderne. Was diesem Denken seine Dynamik verleiht, ist die Auseinandersetzung mit den tragenden Kategorien der Moderne - Subjekt, Arbeit, Fortschritt -, die Hegel in der »Dialektik von Herr und Knecht« in einen konsequenten Zusammenhang gebracht hatte. Der dunkle Surrealismus antwortete darauf mit der Preisgabe des Subjekts, der Verweigerung der Arbeit und der Verwandlung der Welt in einen Raum von Möglichkeiten.

Portrait

Peter Bürger, geb. 1936, von 1971 bis 1998 Professor für Literaturwissenschaft (Romanistik) an der Universität Bremen.
EAN: 9783934730106
ISBN: 3934730108
Verlag: Velbrueck GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2000
Seitenanzahl: 190 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben