HUDU

Wege der Leistungsbeurteilung zur Motivation der Schüler


€ 59,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Schulische Leistungsbeurteilung gilt in den letzten Jahren als ein hoch aktuelles Thema sowohl in Deutschland als auch in asiatischen Ländern wie zum Beispiel Taiwan. Zahlreiche Reformmaßnahmen im Schulbereich sind ergriffen worden, um die Leistungen der Schüler zu verbessern. Dies soll dazu führen, dass die Schüler bei den internationalen Vergleichsstudien wie zum Beispiel PISA gut abschneiden können. Welche Veränderungen infolge der Reform ergeben sich im Schulalltag? Können die Schüler tatsächlich durch die neuen Formen der Leistungsbeurteilung zum Lernen motiviert werden? Die Autorin gibt einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Zensur und des Zeugnisses, die Praxis und Besonderheiten der schulischen Leistungsbeurteilung in der deutschen und taiwanesischen Grundschule. Die bisher durchgeführten wichtigen Studien zur Schülerleistungsbeurteilung in beiden Ländern werden zusammengefasst und analysiert. Das Buch richtet sich an Lehrkräfte, Schulleiter, Eltern sowie diejenigen, die sich für die aktuelle Schulpolitik interessieren.

Portrait

Pei-Jung Chen, M.A., geboren 1976 in Taiwan, Doktorandin an der Universität Würzburg im Fach Schulpädagogik.
EAN: 9783639365641
ISBN: 363936564X
Untertitel: Anspruch und Wirklichkeit in der deutschen und taiwanesischen Grundschule. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben