HUDU

Die Hexe in der Papierwelt


€ 9,51
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2001

Beschreibung

Beschreibung

Er ist Autor und lebt in seiner papierenen und etwas angestaubten Welt. Er erwartet, dass ihn seine Muse besucht und küsst. Und plötzlich ist sie da. Er hat sie unversehens auf geheimnisvolle Weiese herbeigezaubert. Aber es ist keine Muse, es ist eine Hexe. Und die beginnt durch sein Leben zu purzelbaumen. Er merkt nicht wer sie ist, aber er verliebt sich in sie. Und dann wird das Leben für ihn herrlich, wunderschön, phantastisch und zugleich ungeheuer kompliziert. Wie nur wird das enden? So viel sei verraten: Ganz zum Schluss hat sie sich ihm offenbart. Aber dazwischen ist allerhand passiert.

Portrait

Ich bin eine hamburger Persönlichkeit jenseits der Lebensmitte. Ich habe mindestens zwei Seelen in meiner Brust. Die eine tut hier nichts zur Sache, die andere, die mir während des Schreibens immer bewusster und wichtiger geworden ist, heißt Palomo Palome.Die meisten von uns fühlen sich gezwungen in einer Welt dr platten Realität zu leben. Es gibt aber auch eine Welt unseres Inneren. Die ist bevölkert von Märchengestalten und mythischen Wesen. Und für die möchte ich in meinen Erzählungen die Tür aufschließen, damit sie hereinströmen können in die Welt des Realen. Und ich finde es letztlich gar nicht so schwierig, reale Menschen aus der unmittelbaren Wirklichkeit als geheimnisvolle mythische Wesen zu sehen. Und manchmal sind sie es sogar. Mein Stil des phantastischen Realismus stellt sicher auf seine Weise etwas Neues dar. Aber die Auseinandersetzung zwischen der realen Außenwelt und der inneren Wirklichkeit hat eine uralte Tradition. Shakespear bemühte sich die vor der Moderne seiner Zeit fliehenden Geistwesen ins Theater zurückzuholen. Novalis sah im Märchen die einzige Wirklichkeit. Die Auseinadersetzung geht weiter. In uns leben sie - die Hexen, die Nymphen die Engel und vieles andere mehr. Und sie wollen heraustreten ans Licht. Wer anders könnte ihnen dabei besser helfen als die Autoren.
EAN: 9783935553063
ISBN: 3935553064
Untertitel: Paperback.
Verlag: Verlag asu poleng e.K.
Erscheinungsdatum: Mai 2001
Seitenanzahl: 124 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben