HUDU

Industrialisierung der Kreditwirtschaft


€ 56,99
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Kosten- und Wettbewerbsdruck kennzeichnen den deutschen Bankensektor und üben einen nie zuvor dagewesenen Reformzwang aus. Ähnlich wie die Automobilindustrie zu Beginn der neunziger Jahre erkennen auch die Banken die Notwendigkeit, sich auf ihre Kernkompetenzen und den optimalen Ressourceneinsatz zu konzentrieren. Die Fortschritte in der IT haben die derzeitige Umbruchsituation eingeleitet und beschleunigt. Gleichzeitig kommt der IT aber auch eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung des Strukturwandels zu. Das Buch schildert die aktuelle Situation der Banken und zeigt anhand "industrieller" Management- und Reformkonzepte Lösungswege auf.

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Situation der Kreditwirtschaft: Veränderung der Bankenumwelt (Gesamtwirtschaftliche Wachstumsschwäche, Wandel der Wettbewerbssituation, Steigende gesetzliche Anforderungen) -

Bankinterne Herausforderungen (Unternehmensstrategie, IT-Strategie, IT-Infrastruktur)


Bewältigung der Herausforderungen durch Industrialisierung: Übertragbarkeit industrieller Ansätze auf Banken - Strategische Bedeutung der Industrialisierung für die Banken (Strategische (Neu-)Ausrichtung, Einführung industrieller Managementkonzepte, Standardisierung und Automatisierung des Bankgeschäfts)



Die Rolle der IT im Rahmen des Strategiewechsels der Banken: Strategische (Neu-)Ausrichtung der IT - Umgestaltung der IT-Architektur - Neue Aufgabenschwerpunkte der IT



Entwicklungstrends

Portrait

:Prof. Dr. Dr. Oskar Betsch ist Inhaber des Lehrstuhls für Finanzierung und Bankbetriebslehre an der TU Darmstadt.Dipl.-Wirt.-Inf. Peter Thomas ist Berater bei McKinsey.

Pressestimmen

"Wer den Wunsch nach Synopsis und fachkundiger Orientierung hat, ist mit diesem Werk hervorragend beraten." Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 07/2005
EAN: 9783409142564
ISBN: 3409142568
Untertitel: Informationstechnologie und Managementkonzepte. 2005. Auflage. Book.
Verlag: Gabler Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2005
Seitenanzahl: 224 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben