HUDU

Das verletzte Gemüt


€ 16,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

Nervosität als Zeitkrankheit Ritalin oder die Sanierung des Millieus? Ein Kulturproblem unserer Zeit! Heute ist viel die Rede von auffälligen, schwierigen, begabten und oft unangepassten Kindern. Wird damit nicht eine ganze Gruppe von Kindern für pathologisch erklärt, die eigentlich normal sind? Die vielen Spielarten der Nervosität in seelischer und körperlicher Hinsicht sind zweifellos zu einer modernen Seuche geworden und haben längst die ehemals geschützten Bastionen der Kindheit erreicht. Zunehmend feststellbare Aufmerksamkeitsdefizite und Hyperaktivität haben zur Folge, dass immer mehr Kinder unter Beruhigungsmittel gestellt werden. Hier müssen andere Therapieformen entwickelt werden, die auf die Urqualitäten der Pädagogik zurückgreifen. Ausgehend von der Frage, wie wir unsere Kinder schon vom Mutterleib an gesund erziehen können, gibt Olaf Koob aus medizinischer und pädagogischer Sicht zahlreiche Hilfestellungen und praktische Hinweise.

Portrait

Dr. med. Olaf Koob, geboren 1943. Medizinstudium, Tätigkeit als Schularzt in Freiburg und Wanne-Eickel, langjährige Mitarbeit an einem Forschungsprojekt über Drogenerkrankung und soziale Ursache, Berater für Drogenfragen. Allgemeinpraxis in Weimar und Berlin, Schularzt im Heilpädagogischen Therapeutikum in Berlin. Heute Vortragender und Seminarleiter im In- und Ausland.
EAN: 9783932386428
ISBN: 3932386426
Untertitel: Ursachen und Behandlung von Nervosität, Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörungen. Salutogenetische Aspekte zur Situation der Gegenwart.
Verlag: Info 3 Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 186 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben