HUDU

Im Dialog kommt es auf die Haltung an


€ 45,00
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2015

Beschreibung

Beschreibung

Die vorliegende Thesis wurde von Olaf Keser-Wagner im Rahmen des Studienganges "International MBA in Management & Communications" zur Erlangung des wissenschaftlichen Grades "Master of Business Administration (MBA) erstellt. Sie umfasst insgesamt 123 Seiten, bei 57 Quellen. Note 1,0. Verteidigt an der FH-Wien der WKW Ausgehend von einer Vielzahl von Berichten und Studien über die Notwendigkeit individueller Mitarbeiterführung und individueller Einkaufserlebnisse, arbeitet der Autor heraus, dass sich überschneidende Motivlagen in allen diesen Veröffentlichungen ergeben. Ergänzt durch neuere Berichte aus der Neurobiologie und Herangehensweisen der personaldiagnostischen Tools Reiss-Profil, MotivStrukturAnalyse und MotivationsPotenzialAnalyse, durchleuchtet er die Komplexität eines wirklich individuell zu führenden Dialogs. Um aus dieser hohen Komplexität herauszukommen, schlägt Keser-Wagner vor, sich der Qualität von Dialogen mehr zu widmen und beschreibt am Beispiel von dm-Drogeriemarkt eine Dialogkultur in einem Unternehmen. Abschließend zeigt er auf, wie mit der "Dynamischen Urteilsbildung" von Lex (Alexander) Bos Dialoge in Zukunft anders geführt werden können.

Portrait

Dipl. - Ing. agr. und MBA Olaf Keser-Wagner ist freiberuflicher Trainer und Coach. Er fokussiert sich darauf, welche "richtigen Fragen" gestellt werden müssen, um Unternehmen nachhaltig zu verändern, Mitarbeiter zu motivieren und Innovationen zu ermöglichen.
Zur Zeit arbeitet er an einem Buch über den Umgang mit Fragen des Mitarbeiters an die Führungskraft und wie durch die richtigen Gegenfragen Mitarbeitermotivation, Innovation und Verantwortungsbereitschaft gesteigert werden können.

Biografisches:
Nach seiner Schulzeit absolvierte er eine Lehre als Landwirt in einem konventionellen und einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb. Ein halbjähriges Krankenhauspraktikum zur Vorbereitung auf ein Medizinstudium absolvierte er in verschiedenen Etappen. Sein Medizinstudium brach er ab, da er nicht "Menschenmechaniker" werden wollte. So widmete er sich erneut der Landwirtschaft und wurde "Arzt an der Erde". Mit dem Ende seines Studiums zog es ihn ins Schloss Freudenberg, wo er als Bereichsleiter und späterere Mitgeschäftsführer die Entwicklung des Unternehmens und des Seminarbereichs voran trieb. Die besondere Führungssituation mit Werkzeugen aus dem holländischen NPI erlaubte ihm seinen Schritt zum "Arzt im Sozialen" zu gehen. Seit 2006 ist er freiberuflicher UnternehmensKulturEntwickler und war in diesem Kontext für verschiedenste Kunden weltweit unterwegs. Vom internationalen Anlagenbauer über Schulen und Kindergärten, Städtische Holdings und diverse Akademien.

Auf seiner Website www.keser-wagner.de gibt es mehr Informationen über ihn.
EAN: 9783739207964
ISBN: 3739207965
Untertitel: Psychologische und neurowissenschaftliche Grundlagen zur Entwicklung einer Dialogkultur für Führungskräfte und in Vertrieb. HC runder Rücken kaschiert.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: November 2015
Seitenanzahl: 124 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben